Lernen Sie Nitrux kennen: Die schönste Linux-Distribution aller Zeiten?

Was passiert, wenn eine Menge großartiger UI-Designer an ihrer eigenen Linux-Distribution arbeiten?

Nitrux passiert!

Nitrux ist eine neue Linux-Distribution mit Fokus auf Design. Es wird der Nomad-Desktop vorgestellt, der auf KDE Plasma 5 und Qt aufbaut.

Obwohl Nitrux auf Ubuntu basiert, unterscheidet es sich geringfügig von anderen Ubuntu-basierten Distributionen, da es den unstable dev-Zweig verwendet. Die vorliegende Version Nitrux 1.0 basiert also auf Ubuntu 17.10, das sich noch in der Entwicklung befindet. Nitrux-Entwickler sind der Meinung, dass „dies nahe genug an einem Rolling Release-Modell liegt“.

Reinkarnation der alten Nitrux Linux Distribution

Wenn du denkst, dass du den Namen Nitrux gehört hast, aber nicht herausfinden kannst, wo, lass mich dein Gedächtnis ein bisschen auffrischen. Es gab bereits eine Nitrux-Linux-Distribution vom selben Team.

Wie das vorliegende basierte auch das vorherige auf dem Ubuntu-Entwicklungszweig und verwendete KDE 4 als Desktop-Umgebung. Es wurde das berühmte Nitrux-Thema verwendet, natürlich vom selben Nitrux-Team.

Was veranlasste sie also, eine Linux-Distribution, die in Version 7 lief, zu überarbeiten und als Nitrux-Version 1.0 zu überarbeiten? Das Nitrux-Team hat mir gesagt:

… Diese Version von Nitrux basierte auf Ubuntu (15.10), die letzte Version war 7.15. Wir haben die Entwicklung dieser Version aufgrund eines Problems mit systemd und networkmanager eingestellt. Während dieser Zeit wechselte Ubuntu von Upstart zu Systemd und die Systemd-Unterstützung war nicht so ausgefeilt. Da wir den Entwicklerzweig von Ubuntu benutzt haben, hat dieser Übergang Nitrux getroffen. Die aktuelle Version von Nitrux basiert auch auf dem Entwicklerzweig von Ubuntu. Hinzu kommen die fortlaufenden Aktualisierungen von Plasma durch Neon-Entwickler, für die wir sowohl Git-Repositorys als auch unsere Homebrew-Software wie Nomad Desktop aktiviert haben.

Kurz gesagt, der Hauptunterschied zwischen den beiden Versionen besteht darin, dass der neue Nitrux über eine maßgeschneiderte Software verfügt.

Nitrux Linux-Funktionen

In diesem Video von unserem YouTube-Kanal können Sie eine Desktop-Tour durch Nitrux 1.0 machen. Abonniere unseren YouTube-Kanal für weitere Linux-Themen:

Hier sind einige der wichtigsten Highlights des Nitrux 1.0:

  • Basiert auf Ubuntu Dev Branch
  • Verwendet das neueste KDE Plasma für seinen Nomad Desktop
  • Verfügt über eine eigene Nomad-Firewall mit der Möglichkeit, Profile zu verwenden, die Firewall schnell zu aktivieren oder zu deaktivieren, ein- und ausgehende Regeln festzulegen, anzuzeigen, welche Anwendungen an welchen Ports empfangsbereit sind, sowie mühelos Regeln hinzuzufügen oder zu entfernen
  • Konzentrieren Sie sich auf die universelle Verpackung und verwenden Sie Snap im überarbeiteten Software-Center.
  • Art Rolling Release-Modell
  • Nur für 64-Bit-Systeme verfügbar

Laden Sie Nitrux herunter

Sie können die ISO für Nitrux von der Website herunterladen. Die ISO-Datei ist ungefähr 1, 1 GB groß. Sie sollten Unetbootin zum Erstellen des Live-USB verwenden, da Ubuntus eigener Startup Disk Creator bei mir nicht funktioniert hat.

Laden Sie Nitrux herunter

Wie gefällt dir Nitrux Linux? Es sieht wunderschön aus, aber ist es gut genug für Sie, um einen Sprung zu machen? Teilen Sie Ihre Ansichten.

Empfohlen

So tippen Sie indische Sprachen unter Ubuntu Linux ein
2019
Google besiegt Oracle in der Urheberrechtssache für Android-Code
2019
Laden Sie 15 atemberaubende sexy Debian-Hintergründe herunter
2019