Microsoft kündigt sein eigenes Linux-Betriebssystem an

Microsoft hat die gesamte Tech-Welt mit der Ankündigung eines neuen Linux-Betriebssystems vor der Veröffentlichung von Windows 10 geschockt.

Vor ein paar Monaten, als Microsoft-CEO Satya Nadella sagte, dass Microsoft Linux liebt, sorgte dies für Aufsehen. Aber niemand hätte ahnen können, dass Microsofts Liebesinteresse an Linux so weit gehen wird, seine eigene Linux-Distribution bekannt zu geben.

Auf der Microsoft Ignite-Veranstaltung in Chicago stellte Nadella den Plan für den Einstieg in die Desktop-Linux-Welt vor. Das neue Linux-Betriebssystem wurde als „Miux“ (ausgesprochen als Mix) bezeichnet, was ganz offensichtlich eine Mischung aus Microsoft und Linux ist. Nadella warf Lichter auf den Zweck von Miux und nannte es ein "Experiment":

„… Das sollte nicht überraschen. Microsoft hat immer einen der größten Beiträge zum Linux-Kernel geleistet. Bei Microsoft versuchen wir, Viren und Malware in Windows-Betriebssystemen loszuwerden, während Linux Schwierigkeiten hat, einen angemessenen Anteil am Desktop-Marktanteil zu erreichen. Ich denke, dieses Experiment wird sowohl für Microsoft als auch für Linux eine Win-Win-Situation sein. Windows 10 hat bereits verschiedene Funktionen von Linux übernommen, und wir haben beschlossen, dass es Zeit ist, auf die nächste Stufe zu wechseln und eine eigene Linux-Distribution zu haben ... “

Miux-Funktionen

Miux wird eine neue Desktop-Umgebung haben, die Windows 10 so nah wie möglich kommt. Es soll nahtlos mit Windows Mobile OS funktionieren. In anderen wichtigen Funktionen wird Miux Sie nicht daran hindern, die Updates bei jedem Start oder Herunterfahren zu installieren und zu konfigurieren. Es wird weder IE 11 noch Spartan als Standardbrowser haben, stattdessen arbeitet Microsoft an einem neuen Webbrowser namens Asterix für Miux.

Miux kostet 50% weniger als der übliche Windows 10-Preis für Einzelpersonen, während die Enterprise-Version ein Jahresabonnement hat, das pro Benutzer gekauft werden kann.

Erfahren Sie mehr über das Linux-Betriebssystem von Microsoft

Empfohlen

Tracktions T7 DAW kann jetzt kostenlos unter Linux heruntergeladen werden
2019
Solus Version 1.2.1 bringt Mate Desktop
2019
Die JavaScript-Engine von Microsoft Edge soll Open Source sein
2019