Midori: Ein leichter Open Source-Webbrowser

Hier ist ein kurzer Überblick über den leichten, schnellen Open-Source-Webbrowser Midori, der von den Toten zurückgekehrt ist.

Wenn Sie nach einem leichtgewichtigen alternativen Webbrowser suchen, probieren Sie Midori aus.

Midori ist ein Open-Source-Webbrowser, der mehr auf Leichtigkeit als auf die Bereitstellung zahlreicher Funktionen abzielt.

Wenn Sie noch nie von Midori gehört haben, denken Sie vielleicht, dass es sich um eine neue Anwendung handelt, aber Midori wurde erstmals 2007 veröffentlicht.

Midori hat sich aufgrund seiner Geschwindigkeitsorientierung schnell eine Nischen-Anhängerschaft erarbeitet und ist zum Standard-Browser für Linux-Distributionen wie Bodhi Linux, SilTaz usw. geworden.

Andere Distributionen wie elementary OS verwendeten Midori ebenfalls als Standardbrowser. Aber die Entwicklung von Midori kam 2016 zum Stillstand und die Fans fragten sich, ob Midori bereits tot war. elementary OS hat es aus diesem Grund aus seiner neuesten Version entfernt.

Die gute Nachricht ist, dass Midori nicht tot ist. Nach fast zwei Jahren Inaktivität wurde die Entwicklung im letzten Quartal 2018 wieder aufgenommen. Einige Erweiterungen, einschließlich eines Werbeblockers, wurden in späteren Releases hinzugefügt.

Funktionen des Midori-Webbrowsers

Hier sind einige der Hauptfunktionen des Midori-Browsers

  • Geschrieben in Vala mit GTK + 3 und WebKit Rendering Engine.
  • Registerkarten, Fenster und Sitzungsverwaltung
  • Kurzwahl
  • Standardmäßig wird die Registerkarte für die nächste Sitzung gespeichert
  • Verwendet DuckDuckGo als Standardsuchmaschine. Es kann zu Google oder Yahoo geändert werden.
  • Lesezeichenverwaltung
  • Anpassbare und erweiterbare Benutzeroberfläche
  • Erweiterungsmodule können in C und Vala geschrieben werden
  • Unterstützt HTML5
  • Eine äußerst begrenzte Anzahl von Erweiterungen umfasst einen Werbeblocker, bunte Tabs usw. Keine Erweiterungen von Drittanbietern.
  • Form Geschichte
  • Privates Surfen
  • Verfügbar für Linux und Windows

Trivia: Midori ist ein japanisches Wort, das grün bedeutet. Der Midori-Entwickler ist kein Japaner, wenn Sie etwas in dieser Richtung erraten haben.

Midori erleben

Ich benutze Midori seit ein paar Tagen. Die Erfahrung ist meistens in Ordnung. Es unterstützt HTML5 und rendert die Websites schnell. Der Werbeblocker ist in Ordnung. Das Surferlebnis ist mehr oder weniger reibungslos, wie Sie es von jedem Standard-Webbrowser erwarten.

Das Fehlen von Erweiterungen war schon immer eine Schwachstelle von Midori, daher werde ich nicht darauf eingehen.

Was mir aufgefallen ist, dass es keine internationalen Sprachen unterstützt. Ich konnte keine Möglichkeit finden, neue Sprachunterstützung hinzuzufügen. Die Hindi-Schriftarten konnten überhaupt nicht gerendert werden, und ich vermute, dass dies auch bei vielen anderen nicht-romanischen Sprachen der Fall ist.

Ich hatte auch ziemlich viele Probleme mit YouTube-Videos. Einige Videos würden einen Wiedergabefehler auslösen, während andere gut laufen würden.

Midori hat meinen Arbeitsspeicher nicht wie Chrome aufgefressen, das ist also ein großes Plus.

Wenn Sie Midori ausprobieren möchten, sehen wir uns an, wie Sie es in die Finger bekommen können.

Installieren Sie Midori unter Linux

Midori ist im Ubuntu 18.04-Repository nicht mehr verfügbar. Die neueren Versionen von Midori können jedoch problemlos mit den Snap-Paketen installiert werden.

Wenn Sie Ubuntu verwenden, können Sie Midori (Snap-Version) im Software Center finden und von dort aus installieren.

Der Midori-Browser ist im Ubuntu Software Center verfügbar

Stellen Sie bei anderen Linux-Distributionen sicher, dass die Snap-Unterstützung aktiviert ist, und installieren Sie dann Midori mit dem folgenden Befehl:

 Sudo Snap Midori installieren 

Sie haben immer die Möglichkeit, aus dem Quellcode zu kompilieren. Sie können den Quellcode von Midori von seiner Website herunterladen.

Laden Sie den Midori-Quellcode herunter

Wenn Ihnen Midori gefällt und Sie diesem Open-Source-Projekt helfen möchten, spenden Sie bitte an sie oder kaufen Sie Midori-Waren in ihrem Geschäft.

Verwenden Sie Midori oder haben Sie es jemals versucht? Wie ist deine Erfahrung damit? Welchen anderen Webbrowser bevorzugen Sie? Bitte teilen Sie Ihre Ansichten im Kommentarbereich unten.

Empfohlen

Anscheinend hat dieser Trojaner Linux-Systeme seit Jahren infiziert
2019
Einfachste Möglichkeit, Netflix und Hulu außerhalb der USA in Ubuntu zu sehen
2019
Oracle veröffentlicht VirtualBox 6.0 mit bedeutenden Verbesserungen
2019