MintBox Mini: Kompakter Linux Mint Powered PC vorgestellt

Linux Mint hat gerade MintBox Mini angekündigt. Eine noch kleinere und leistungsstärkere Version des Flaggschiff-Hardwareprodukts MintBox.

Wenn Sie MintBox, eines der beliebtesten Linux-Betriebssysteme, noch nicht kennen, ist Linux Mint nicht nur auf Software beschränkt. Es besteht eine langfristige Partnerschaft mit dem israelischen Computerhersteller CompuLab, um Linux-Mint-basierte PCs mit dem Namen MintBox herzustellen. Die erste MintBox wurde im Januar 2012 veröffentlicht, gefolgt von einer aktualisierten Version der MintBox 2. Die Beliebtheit der MintBox lässt sich daran ablesen, dass sie bald nach ihrem Debüt ausverkauft war.

MintBox Mini Spezifikationen

Was ist neu in MintBox Mini? Nun, das erste, was Sie aus dem Namen erraten können, ist, dass es eine Miniaturgröße hat. Die neue MintBox Mini ist fünfmal kleiner als die vorherige MintBox 2 mit einer Höhe von weniger als einem Zoll. Es wird nicht unfair sein, ihn als Computer im Taschenformat zu bezeichnen, obwohl er nicht so klein ist wie der Raspberry Pi.

Es scheint, als würden alle auf kompaktes Design setzen. Intel kündigte letzte Woche einen HDMI-Linux-Computer zur CES 2015 an. Sogar Microsoft hat versucht, einen Raspberry Pi zu machen. Aber nur weil die MintBox Mini winzig ist, sollten Sie ihre Fähigkeiten nicht unterschätzen.

Wie die vorherigen MintBox-Versionen ist auch die MintBox Mini lüfterlos . Es verfügt über einen internen SSD-Speicher, der es völlig geräuschlos macht . Die neue Hardware macht sie doppelt so leistungsfähig wie die erste MintBox. Außerdem gibt es 5 Jahre Herstellergarantie .

Werfen wir einen kurzen Blick auf die MintBox Mini-Spezifikationen :

  • AMD A4-6400T Prozessor
  • Radeon R3-Grafikprozessor
  • 4 GB RAM
  • 64 GB SSD
  • 2 USB 3.0-Anschlüsse, 3 USB 2.0-Anschlüsse
  • 2 HDMI-Ausgänge
  • 802.11 b / g / n Wifi
  • Gigabit Ethernet
  • MicroSD-Leser
  • Eingangs- / Ausgangsbuchsen für Kopfhörer und Mikrofone

Ähnlich wie bei Raspberry Pi wird bei MintBox Mini auch ein HDMI-Monitor, eine Tastatur, eine Maus usw. benötigt. Der Preis für den US-Markt liegt bei 295 US-Dollar, für den europäischen Markt bei 295 Euro. Das überrascht mich nicht Bei dieser Umrechnung von USD in Euro werden die meisten Geräte in Europa zum gleichen numerischen Wert verkauft, wobei der US-Dollar durch den Euro ersetzt wird.

MintBox Mini wird voraussichtlich im zweiten Quartal 2015 verfügbar sein . Ich denke, es ist eines der gefragtesten Gadgets in der Linux-Welt nach der Veröffentlichung von Ubuntu Phone im Februar '15. Es könnte auch harte Konkurrenz durch Meerkat Ubuntu Mini-PC von System76 bekommen.

Ihr Geld wert?

Mit einem Wort, absolut. Ich bin kein Desktop-Fan und habe schon immer einen Laptop bevorzugt. Aber wenn ich jemals daran denke, einen Desktop zu kaufen, ist MintBox Mini meine erste Wahl für die Spezifikation, den Preis und die Größe (besserer RAM hätte ein Plus sein müssen). Im Vergleich zu einer normalen CPU nimmt sie weniger Platz ein und ist leise. Perfekt für den täglichen Bedarf an Computern. Was denkst du darüber?

Empfohlen

Peppermint OS 6 ist freigegeben
2019
Masalla Icon Theme ist flach und fabelhaft
2019
Verwenden Sie Mender, um drahtlose Software-Updates für Embedded Linux-Geräte bereitzustellen
2019