MOFO Linux, zum der Internet-Zensur und -überwachung zu entgehen

Kurz: In Zeiten von Internet-Zensur und staatlicher Überwachung gibt es hier eine ziemlich neue Linux-Distribution, die Ihnen hilft, all dem zu entkommen.

Haben Sie Probleme mit der Zensur, die Ihre Internetverbindung verunstaltet? Besorgt über die Überwachung Ihrer Internetnutzung? MOFO Linux ist das Paket für Sie mit allen Tools, die für (aus der offiziellen Website) gebündelt sind:

Alle wichtigen Methoden der Internet-Zensur und -Überwachung, die von Regierungen, Unternehmen, Schulen und Internet Service Providern angewendet werden, zu überwinden.

Ja, das MOFO hier ist genau das, was Sie denken, der beliebte amerikanische Street Slang.

Die Entwickler von MOFO Linux konzentrieren sich darauf, Ihnen ein vollständiges Toolset für sicheres Roaming im Internet mit absoluter Freiheit zur Verfügung zu stellen.

MOFO Linux

MOFO Linux: Grundsätzlich Ubuntu mit Privacy-Tools

MOFO Linux basiert auf Ubuntu mit Unity-Desktop-Umgebung. Das Installationsverfahren und die Benutzeroberfläche sehen genauso aus wie bei der traditionellen Ubuntu-Installation.

Der Unterschied liegt in der Vielzahl der mitgelieferten Werkzeuge. Einige von ihnen werden dort direkt im Unity-Dashboard sitzen, und einige von ihnen benötigen noch ein paar Klicks, um zu gelangen.

Mal sehen, was es hat:

VPN- und Proxy-Tools

OpenVPN wird von MOFO Linux gut unterstützt. Dann gibt es noch Bitmask, eine Anwendung für die einfache und sichere verschlüsselte Kommunikation. Wenn Sie die Konfiguration von OpenVPN ein wenig einschüchternd finden, bietet Bitmask eine benutzerfreundlichere Oberfläche. SoftEther VPN wird ebenfalls unterstützt.

Für den Proxy-Service wird MOFO Linux mit installiertem Lantern und Psiphon ausgeliefert.

Apropos VPNs: Wenn Sie nicht bereit sind, selbst ein VPN einzurichten, können Sie einen guten VPN-Service in unserem Online-Shop erwerben.

Deepweb & Anonymes Netzwerk

Wir haben alle von TOR gehört. Neben TOR bietet MOFO Linux weitere Optionen im Mix - I2P und Freenet. Cjdns-Unterstützung ist ebenfalls enthalten.

(Ich weiß, all diese Namen von Technologien mit ähnlichen Funktionen klingen wirklich verwirrend. Wir werden gleich darauf eingehen.)

Verschlüsselungs-Tools

VeraCrypt und ZuluCrypt sind in MOFO Linux enthalten. Bei beiden handelt es sich um Gabeln des jetzt eingestellten On-the-Fly-Verschlüsselungsdienstprogramms TrueCrypt.

MOFO Linux bietet auch volle Unterstützung für eCryptfs, ein kryptografisch gestapeltes Enterprise-Dateisystem für Linux.

Andere

MOFO Linux enthält auch einige andere Anwendungen. Es hat auch einige Änderungen für Sicherheits- und Multimedia-Zwecke und unterstützt Arabisch und Chinesisch.

Mit all diesen Tools verwechselt?

Ich auch! MOFO Linux verfügt zwar über viele nützliche und fortschrittliche Tools zur Bekämpfung der Netzwerkzensur und -überwachung sowie über zahlreiche Alternativen, es fehlen jedoch Dokumentationen und Anleitungen, wann und wie welche zu verwenden sind.

Wahrscheinlich gingen die Entwickler von MOFO Linux davon aus, dass die Benutzer bereits mit den Tools vertraut sind, die sie verwenden möchten. Dies ist jedoch möglicherweise nicht immer der Fall, z. B. für Anfänger. Sie sollten erwägen, diese Probleme anzugehen.

Einen Versuch wert?

MOFO Linux ist eindeutig von der Idee von Tails Linux inspiriert, einer anderen Linux-Distribution mit Schwerpunkt auf Datenschutz, die von Edward Snowden geliebt wird.

Nun, manchmal denke ich, dass es bereits ein paar zu viele Linux-Distributionen gibt. Aber vielleicht ist das die Schönheit von Linux - niemand hält Sie davon ab, noch eine zu erstellen. Nur vor wenigen Tagen haben wir eine neue Linux-Distribution für Programmierer gesehen.

Also, auch wenn Sie ein Anfänger sind und versuchen möchten, mit MOFO Linux zu spielen, probieren Sie es aus. Aber versuchen Sie es zuerst in Live-USB oder VM. So lernen wir neue Dinge und können nicht gleichzeitig unser bestehendes System durcheinander bringen.

Abhishek erörtert es im Team von It's FOSS und findet es ironisch, dass ein auf Datenschutz ausgerichtetes Linux auf Ubuntu basiert, das selbst in der Vergangenheit wegen Datenschutzproblemen kritisiert wurde.

Was denkst du über MOFO Linux? Möchten Sie Ihre Gedanken mit uns teilen?

Empfohlen

Finden Sie alle Dateien mit angegebenem Text mit dem SearchMonkey-GUI-Tool in Ubuntu
2019
ProtonMail: Ein Open Source-E-Mail-Dienstanbieter mit Schwerpunkt auf Datenschutz
2019
Nach der Installation des Betriebssystems Freya
2019