Überwachen Sie die Netzwerknutzung und Geräte von Linux mit Nutty

Nutty ist eine Drittanbieter-App, die für elementare Betriebssysteme entwickelt wurde und grundlegende Informationen zur Netzwerk- und Netzwerknutzung bietet. Es hat eine übersichtliche, einfache Oberfläche mit Registerkarten, die Informationen und Statistiken in verschiedenen Kategorien bietet.

Hauptmerkmale von Nutty sind:

  • Enthält grundlegende und detaillierte Informationen zur Gerätenetzwerkkarte

  • Bietet die Verwendung von Netzwerkdaten in zwei Ansichten - historische Verwendung und aktuelle Verwendung

  • Enthält Informationen zu den verschiedenen Hops, die zum Erreichen einer URL oder IP-Adresse vom lokalen Gerät erforderlich sind

  • Bietet Informationen zu aktiven Ports und Anwendungen, die diese auf dem lokalen Gerät verwenden

  • Überwacht und liefert Informationen zu den anderen im Netzwerk angeschlossenen Geräten

Grundsätzlich können Sie alle diese Informationen im Linux-Terminal selbst abrufen, wenn Ihnen grundlegende Netzwerkbefehle bekannt sind. Aber eine GUI-App macht es oft einfacher.

Das Beste an Nutt ist meiner Meinung nach die Geräteerkennung. Ich habe zuvor ein Tutorial behandelt, um Geräte im selben Netzwerk unter Linux zu finden. Diese Funktion ist der sehr ähnlich. Sie können den Überwachungszeitraum in den Einstellungen festlegen. Und nach jedem Monitorlauf erhalten Sie eine Desktop-Benachrichtigung für jedes neue Gerät im selben Netzwerk.

Tatsächlich ist dies die Funktion, die ich Siddhartha, dem Entwickler von Nutty, vorgeschlagen habe. Und er war so freundlich, diesen Vorschlag in ein Feature umzusetzen.

Installation von Nutty in elementaren Betriebssystemen und Ubuntu

Sie können den PPA verwenden, um Nutty unter dem Betriebssystem Freya und (vielleicht) Ubuntu zu installieren. Ich habe es unter Linux Mint 17.3 ausprobiert, aber der PPA funktionierte aufgrund von Abhängigkeitsfehlern nicht.

Öffnen Sie ein Terminal und verwenden Sie die folgenden Befehle:

sudo apt-add-repository ppa:bablu-boy/nutty.0.1 sudo apt-get update sudo apt-get install nutty 

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um Nutty zu deinstallieren:

 sudo apt-get remove nutty 
 sudo apt-add-repository --remove ppa:bablu-boy/nutty.0.1 

Wenn Sie Fehler finden, melden Sie diese bitte hier.

Kleine Anwendungen wie Nutty sind praktisch und verbessern das Gesamterlebnis von Desktop-Linux. Glaubst du nicht auch?

Empfohlen

Mozilla sagt, dass es das Bewusstsein für den Datenschutz schärft, indem es den Datenschutz der Benutzer verletzt
2019
Installieren Sie Android Studio einfach in Ubuntu und Linux Mint
2019
Linux Kernel 4.12 ist da! Dies sind die wichtigsten Funktionen
2019