Notwendige Schritte nach der Installation von Ubuntu 13.04

Ubuntu 13.04 ist da! Sie müssen die neuen Funktionen in Ubuntu 13.04 überprüft haben. Es bringt viel Augenschmaus und ein bisschen Leistungssteigerung. Wenn Sie eine neue Version von Ubuntu 13.04 installiert haben, müssen Sie eine Menge Dinge installieren, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen. Hier ist eine Liste der Dinge, die ich nach der Installation von Ubuntu 13.04 beachten muss .

Installieren Sie die Desktop-Umgebung von Gnome, KDE oder Cinnamon:

Eine große Anzahl von Menschen verachtet die Einheit. Aus diesem Grund muss Ubuntu mit dem offiziellen Gnome-Geschmack aufwarten. Wenn Sie Ubuntu 13.04 mit Unity-Version installiert haben, können Sie weiterhin Gnome, Cinnamon oder KDE darin installieren. Bei der Anmeldung können Sie auswählen, welche Desktop-Umgebung Sie verwenden möchten.

sudo apt-get install cinnamon 
 sudo apt-get install gnome-shell 
 sudo apt-get install kde-standard 

Sie können auch andere Versionen der KDE-Desktop-Umgebung in Ubuntu verwenden.

Eingeschränkte Codecs:

Wenn Sie bei der Installation von Ubuntu nicht die Option zum Installieren von Codecs gewählt haben, treten beim Abspielen von Musik und Videos einige Probleme auf. Sie können MP3, AVI, MP4 und viele andere Dateiformate zusammen mit Java und Flash usw. nicht abspielen. Ubuntu enthält diese Codecs aus rechtlichen Gründen in vielen Ländern nicht standardmäßig in seiner Version. Wenn Sie diese Codecs jedoch selbst installieren, sind Sie selbst für die Verwendung verantwortlich und nicht Ubuntu. Keine Sorge, es ist ziemlich sicher, sie zu benutzen;)

Sie können es mit dem folgenden Befehl installieren:

 sudo apt-get install ubuntu-restricted-extras 

VLC-Player:

Während der Standard-Video-Player von Ubuntu, Totem, durchaus in der Lage ist, ist VLC immer noch der beste Open Source-Video-Player auf dem Markt. Es kann fast alle Arten von Videoformaten wiedergeben und ermöglicht das Ansehen und Synchronisieren von Untertiteln.

 sudo apt-get install vlc 

Adobe Flash Plugin:

Standardmäßig installiert Firefox keinen Flash Player. Was bedeutet, dass Sie You Tube und solche anderen Videos nicht sehen können.

 sudo apt-get install flashplugin-installer 

Intsall Rar:

Wenn Sie Fehler wie "Für RAR-Archivdateien ist kein Befehl installiert" vermeiden möchten, müssen Sie Rar installieren.

 sudo apt-get install rar 

Installieren Sie Google Chrome:

Ich denke nicht, dass es in der heutigen Welt möglich ist, mit nur einem Browser zu überleben. Aus dem einen oder anderen Grund sollten Sie mindestens zwei Webbrowser haben. Ubuntu wird mit Mozilla Firefox als Standard-Webbrowser ausgeliefert. Sie können Chromium vom Ubuntu Software Center oder Google Chrome von seiner Website installieren.

Installieren Sie das Wetter-Applet:

Ein nettes kleines Applet, das Sie über die Oberseite auf die Wetterlage aufmerksam macht. Installieren Sie es auf folgende Weise:

 sudo apt-get install indicator-weather 

Sie können sich auch für einige andere dedizierte Wetteranwendungen mit mehr Funktionen entscheiden.

Installieren Sie zusätzliche Treiber:

Installieren Sie Treiber von Drittanbietern, um Probleme mit dem WLAN und der Grafik zu vermeiden. Sie können die Option eines zusätzlichen Treibers folgendermaßen finden:

Gehen Sie zu Unity Dash und suchen Sie nach Software & Updates . Wenn Sie Software & Updates öffnen, sehen Sie hier die Registerkarte Zusätzliche Treiber .

Befreien Sie sich von Systemabsturzbericht:

Dieser ärgerliche Systemabsturzbericht verfolgt die Benutzer seit Ubuntu 12.04. Auch nach einem Jahr und zwei Releases hat Ubuntu diesen Absturzbericht nicht deaktiviert. Zuweilen taucht das Problem auf, dass in Ubuntu 13.04 ein interner Fehler aufgetreten ist . Da es sich nur um eine Berichterstellung handelt, können Sie es deaktivieren, ohne darüber nachzudenken.

Sie können die Apport-Datei ändern, um sie zu deaktivieren. Öffnen Sie die folgende Datei:

 gksu gedit /etc/default/apport 

Suchen Sie nach dem Öffnen der Datei nach der Zeile # sudo service apport start force_start = 1 enabled = 1

Ändern Sie die Einstellung enabled = 1 in enabled = 0 und speichern Sie die Datei. Das ist es.

Installieren Sie Gnome und Unity Tweak Tool:

Wenn Sie das Erscheinungsbild Ihres Systems an Ihre Vorlieben anpassen möchten, wie z. B. Themen, Symbole, Startprogramme usw., können Sie geeignete Tools verwenden. Für Unity können Sie Unity Tweak und für Gnome das Gnome Tweak-Tool verwenden. Installieren Sie sie mit dem folgenden Befehl:

 sudo apt-get install unity-tweak-tool 
 sudo apt-get install gnome-tweak-tool 

Hole Skype:

Wahrscheinlich das einzige Microsoft-Produkt, das Sie unter Linux verwenden werden. Skype für Linux hat eine wirklich hässliche Oberfläche. Aber hey, wir haben hier keine Wahl. Zumindest hat Microsoft die Entwicklung für die Linux-Version nicht gestoppt. Sie können das neueste Skype auf folgende Weise erhalten:

 sudo add-apt-repository "deb //archive.canonical.com/ $(lsb_release -sc) partner" 
 sudo apt-get update 
 sudo apt-get install skype 

Installieren Sie Dropbox:

Obwohl Ubuntu mit seinem eigenen Cloud-Dienst Ubuntu One geliefert wird, verwende ich Dropbox immer noch als meinen Haupt-Cloud-Speicher. Es gehört sicherlich zu den ersten Dingen, die ich in einem neuen Betriebssystem installiere.

 sudo apt-get install dropbox 

Ändern Sie den Sperrzeitpunkt:

Dies wird oft übersehen, ist aber sehr ärgerlich. Wenn Sie Ihr Ubuntu-System 5 Minuten lang im Leerlauf lassen, wird der Bildschirm abgeblendet und gesperrt. Ziemlich irritierend, nein? Aus diesem Grund ist es wichtig, den Sperrzeitpunkt zu ändern. Suchen Sie dazu in Unity dash nach Brightness & Lock und ändern Sie die Einstellungen wie folgt:

Installieren Sie Gimp:

Wenn Sie nach einer Adobe Photoshop-Alternative suchen, gibt es keine bessere Open Source-Lösung als Gimp. Installieren Sie es mit dem folgenden Befehl:

 sudo apt-get install gimp 

Natürlich wird es noch viel mehr zu tun geben, wenn Sie mit Ubuntu 13.04 anfangen. Und je nach Präferenz kann diese Aufgabenliste für verschiedene Personen unterschiedlich sein. Was müssen Sie nach der Installation von Ubuntu tun?

Empfohlen

Anscheinend hat dieser Trojaner Linux-Systeme seit Jahren infiziert
2019
Einfachste Möglichkeit, Netflix und Hulu außerhalb der USA in Ubuntu zu sehen
2019
Oracle veröffentlicht VirtualBox 6.0 mit bedeutenden Verbesserungen
2019