Mytodo: Ein ToDo-Listen-Manager für Heimwerker

Normalerweise konzentriere ich mich auf Anwendungen, die problemlos und einfach zu bedienen sind (leserfreundlich, GUI-orientiert). Aus diesem Grund habe ich Go For It, um Programme zu erstellen, in die Liste der Linux-Produktivitätswerkzeuge aufgenommen. Heute zeige ich Ihnen eine weitere Anwendung für Aufgabenlisten, die sich geringfügig von den anderen unterscheidet.

Mytodo ist ein Open-Source-Programm für Aufgabenlisten, mit dem Sie als Benutzer alles unter Kontrolle haben. Im Gegensatz zu den meisten anderen ähnlichen Programmen ist Mytodo eher auf Heimwerker ausgerichtet, da Sie den Server konfigurieren können (wenn Sie ihn auf mehreren Computern verwenden möchten) und neben anderen Hauptfunktionen eine Befehlszeilenschnittstelle bereitstellen.

Es ist in Python geschrieben und kann daher in allen Linux-Distributionen und anderen Betriebssystemen wie Windows verwendet werden.

Einige der Hauptfunktionen von Mytodo sind:

  • GUI und Befehlszeilenschnittstelle
  • Konfigurieren Sie Ihren eigenen Server
  • Benutzer / Passwort hinzufügen
  • In Python geschrieben
  • Durchsuchbar nach Tag
  • Die Aufgabenliste kann als Conky angezeigt werden

GUI

Befehlszeile

Conky zeigt eine Aufgabenliste an

Sie finden den Quellcode und die Konfigurationsanweisungen unter dem folgenden Github-Link:

Laden Sie Mytodo herunter und konfigurieren Sie es

Zwar mögen manche Leute diesen ganzen Kommandozeilen- und Konfigurationsteil nicht, aber es hat sicherlich seine eigene Freude. Ich lasse Sie versuchen zu entscheiden, ob Mytodo unseren Bedürfnissen und unserem Geschmack entspricht.

Bildnachweis: //pixabay.com/de/to-do-list-task-list-notes-written-734587

Empfohlen

Lachen Sie mit lustigen Linux-Manpages
2019
Konvergenz wird mit dem ersten Ubuntu-Tablet Realität
2019
Microsoft verwendet jetzt das Open Source-Tool von Linus Torvalds für die Windows-Entwicklung
2019