Nayu OS: Eine FOSS-Alternative zu Chrome OS

Mit Nayu OS können Benutzer ihre Chromebooks verwenden, ohne an das Google-Ökosystem gebunden zu sein. Es fügt auch ein paar nette Funktionen hinzu, die andere Chrome OS-Alternativen nicht haben.

Was ist es?

Nayu OS ist ein Projekt von Nexedi, einem Open-Source-Software-Unternehmen mit Sitz in Frankreich. Nayu OS wurde mit dem Ziel entwickelt, die Geschwindigkeit, den niedrigen Preis und die Portabilität von Chromebooks zu nutzen, ohne an Google-Dienste und proprietäre Software gebunden zu sein.

Entwickelt für Entwickler

Während Chromium OS bereits eine offene Alternative zu Chrome OS ist, geht Nayu OS noch einen Schritt weiter und fügt Tools für Entwickler hinzu. Nexedi hat ursprünglich Nayu OS entwickelt, um die Entwicklung seiner anderen Projekte zu unterstützen. Sie beschlossen, es öffentlich zugänglich zu machen, damit andere es nutzen können.

Die entwicklerbezogenen Funktionen umfassen:

  • Entfernen des SSH-Daemons aus der Ausführung standardmäßig
  • Git-Unterstützung
  • IPv6-Unterstützung, auch auf ISPs, die nur IPv4 unterstützen
  • node.js, Workarounds, die erforderlich sind, damit npm funktioniert
  • Zum Anmelden ist kein Google-Konto erforderlich
  • Python-Unterstützung
  • Open Source ERP

Die Entwickler arbeiten an mehreren neuen Funktionen, darunter:

  • WebDAV-Serverunterstützung
  • GPG-Befehlszeilenprogramm
  • Zeroconf über Babel

Einschränkungen

Da Nayu OS nicht mit dem Google-Ökosystem verbunden ist, sind bestimmte Standardfunktionen von ChromOS deaktiviert.

  • Keine Flash-Unterstützung
  • Keine externe Geräteunterstützung
  • Keine Chrome-Webanwendungen
  • Dokumente können nicht in Chromebook gespeichert werden
  • Pakete können nicht installiert werden
  • Benutzerdefinierte Binärdatei kann nicht ausgeführt werden

Verfügbarkeit

Nayu OS ist nicht für alle Chromebooks verfügbar. Unten finden Sie eine Liste der verfügbaren Chromebooks mit Nayu OS-Images.

  • Acer C720 Chromebook
  • Acer C910 Chromebook 15
  • ASUS Chromebooks C200
  • ASUS Chromebooks C300
  • Chromebook Pixel 2015
  • Dell Chromebook 11
  • Dell Chromebook 13
  • Lenovo Chromebook N20
  • Toshiba Chromebook
  • Toshiba Chromebook 2

Gedanken

Das Nayu OS-Projekt zeigt beispielhaft, warum FOSS so großartig ist. Wenn Sie eine Software verwenden, die Dollar für Donuts kostet, steht eine FOSS-Alternative zur Verfügung, um Ihre Daten zu schützen und Ihnen mehr Funktionen zu bieten.

Ich bin kein Entwickler, daher gefällt mir dieses Betriebssystem nicht. Ich schätze jedoch die Tatsache, dass jemand Chromebooks nimmt und sie dazu bringt, etwas Nützliches zu tun. Dieses Betriebssystem macht die Chromebook-Plattform zu einer kostengünstigen Möglichkeit, Entwickler zu werden.

Haben Sie Nayu OS ausprobiert? Klingt das für Sie nach etwas Nützlichem? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Bildnachweis: Chrome OS vs Nayu OS

Empfohlen

MariaDB: Die Software, die Open Source speichern oder brechen könnte
2019
Installieren und Verwenden von MEGA Cloud Storage unter Linux
2019
openSUSE ist jetzt auf dem Windows-Subsystem für Linux verfügbar
2019