Neue Funktionen in Ubuntu 16.04

Ubuntu 16.04 Xenial Xerus wird heute veröffentlicht. Als begeisterter Ubuntu-Fan fragen Sie sich vielleicht, was es Neues in Ubuntu 16.04 gibt .

Ich habe von Anfang an die Entwicklung von Ubuntu 16.04 LTS verfolgt und denke, es ist an der Zeit, die wichtigsten Funktionen von Ubuntu 16.04 zusammenzufassen . Ich gehe davon aus, dass Sie bereits Ubuntu-Benutzer sind, aber auch wenn Sie dies nicht tun, können Sie sich noch einmal ansehen, was in der neuesten Version der weltweit beliebtesten Linux-Distribution enthalten ist.

Was ist neu in Ubuntu 16.04

Ubuntu Software Center gibt es nicht mehr

Ubuntu Software Center wird von Ubuntu 16.04 entfernt. Über die Zeit, dass diese Entscheidung getroffen wurde. Ubuntu Software Center war schon immer eine ressourcenintensive, träge und extrem langsame Anwendung.

Es war der Elefant im Raum, den Ubuntu-Entwickler bis zum Ubuntu-16.04 nicht ansehen wollten. Ubuntu 16.04 verwendet GNOME-Software, um Ubuntu Software Center zu ersetzen. Es wird nur als Software bezeichnet und nicht als GNOME-Software in Ubuntu 16.04.

Online-Suchen sind standardmäßig deaktiviert

Keine Amazon-Vorschläge mehr

In den letzten Jahren hatte Canonical (Ubuntus Muttergesellschaft) die umstrittenen Online-Suchanfragen in Unity Dash in den Griff bekommen.

Wenn Sie damit nicht vertraut sind, können Sie in Unity Dash nach Programmen, Dateien, Dokumenten, Bildern usw. suchen. Bisher wurde jede Suche, auch die lokale Desktopsuche, von Produktvorschlägen von Amazon begleitet. Es wurden auch Suchdaten gesammelt.

Dies ist im Laufe der Jahre zu einer größeren Sorge um den Schutz der Privatsphäre geworden, und einige Linux-Benutzer nannten es Spyware von Ubuntu. Die Verletzung der Datenschutzbestimmungen zwang Ubuntu, auf einfache Weise die Vorschläge für die Online-Suche zu deaktivieren.

Der Ärger ist nicht ganz verschwunden, aber zumindest werden Sie sie nicht standardmäßig sehen, und das ist mit Sicherheit eine Erleichterung.

Unity Launcher kann nach unten verschoben werden

Linux ist bekannt für seine Anpassung. Sie können eine Reihe von Anpassungen in Ubuntu vornehmen, indem Sie das Aussehen, die Themen, die Symbole und was nicht ändern.

Aber eine Sache, die sich nie geändert hat, war die Position von Unity Launcher, die sich auf der linken Seite des Bildschirms befand. Bestenfalls könnte man es verstecken, aber mehr nicht.

Die gute Nachricht ist, dass Unity Launcher nicht mehr unbeweglich ist. Ab Ubuntu 16.04 können Sie Unity Launcher nach unten verschieben. Sie können es jedoch immer noch nicht nach rechts oder oben verschieben. Aber hey, es ist eine positive Veränderung und sollte begrüßt werden.

Um nur eine Anmerkung hinzuzufügen, ich habe mich daran gewöhnt, den Launcher auf der linken Seite zu sehen, und ich fühle mich mit dem Standardverhalten ziemlich wohl. Wie ist es mit Ihnen?

Einheit 7.4, aber immer noch keine Einheit 8

Wenn Sie gehofft haben, Unity 8 in dieser Version zu bekommen, tut es mir leid, Sie zu enttäuschen, aber Unity 8 wird nicht zu Ubuntu 16.04 kommen. Dies ist verständlich, wenn man bedenkt, dass es sich um eine langfristige Unterstützung handelt. Die Verwendung einer komplett neuen Desktop-Umgebung kann problematisch sein, da sie möglicherweise Fehler enthält.

LTS-Releases werden hauptsächlich auf den Produktionssystemen verwendet, und es ist im besten Interesse, Experimente damit zu vermeiden.

Nicht verzweifeln Ubuntu 16.04 wird mit Unity 7.4 ausgeliefert, das über die folgenden Funktionen verfügt (einige der wichtigsten, die bereits zuvor erwähnt wurden):

  • Sie können jetzt in Unity Dash nach Herunterfahren, Neustarten, Abmelden usw. suchen
  • Bewegen Sie den Unity-Starter an den unteren Bildschirmrand
  • Online-Suchen sind jetzt standardmäßig deaktiviert
  • Option zum Formatieren von Wechseldatenträgern, die der Quicklist in Unity Launcher hinzugefügt wurden
  • Neue Bildlaufleisten in Unity Dash
  • Angabe, wie viele externe Speicher- / Papierkorbfenster geöffnet sind
  • Workspace Switcher hat eine Schnellliste
  • Externer Speicher im Launcher kann mit der Tastenkombination Alt + {num} geöffnet werden
  • Unter Einstellungen-> Darstellung können Sie die Option Menüverfügbarkeit auswählen, um immer anzuzeigen, wie oder nur, wenn der Mauszeiger darüber bewegt wird.

passend über passend erhalten

Wenn Sie Ubuntu schon manchmal benutzt haben, müssen Sie sich an die Eingabe von apt-get gewöhnt haben. Sie können das immer noch in Ubuntu 16.04 tun.

Ubuntu 16.04 empfiehlt jedoch die Verwendung von apt. Wenn Sie im Terminal einen zufälligen Vorschlag von Ubuntu erhalten haben, z. B. "Verwenden Sie apt-get autoremove, um nicht verwendete Pakete zu entfernen", wird "Verwenden Sie apt autoremove, um nicht verwendete Pakete zu entfernen" angezeigt.

Es gibt keinen großen Unterschied zwischen apt und apt-get. Außerdem ist apt kein neuer Befehl. Es wird seit Jahren in Debian verwendet. Die Syntax ist der von apt-get sehr ähnlich.

Sie können apt install anstelle von apt-get install, apt search anstelle von apt-cache search usw. verwenden.

Ein weiteres Merkmal von apt ist, dass es im Terminal einen Fortschrittsbalken anzeigt, der den Status des Installationsprozesses anzeigt.

ZFS-Unterstützung

Ubuntu 16.04 wird standardmäßig mit ZFS-Unterstützung geliefert. ZFS ist ein beliebtes Dateisystem zur Datenspeicherung. Es ist so konzipiert, dass es diese Speicherdaten ständig überprüft, um sicherzustellen, dass sie nicht beschädigt wurden.

Schnellverpackung für neuere Apps in LTS-Version

Canonical hat gerade bekannt gegeben, dass Snap-Packaging auf Ubuntu 16.04 kommt.

Wenn Sie es noch nicht wussten, führte Ubuntu die Snappy-Verpackung unter Berücksichtigung der Konvergenz ein. Bisher wurde es erfolgreich in IoT-Anwendungen und auf Ubuntu Phone eingesetzt. Jetzt bringen Snap-Pakete es auf den Desktop.

Ubuntu stellt Entwicklern ein Tool zur Verfügung, mit dem sie Snapcraft-Pakete für ihre Anwendungen erstellen können. Die Snap-Pakete sind sicherer und zuverlässiger, da sie eine Isolierung bieten. Sie enthalten sowohl die Binärdatei als auch alle Abhängigkeiten, die das Programm möglicherweise hat.

Diese Isolierung hilft bei der Installation neuerer Anwendungen in einer LTS-Version. Daher können die Anwendungen, die im Standard-Repository nicht verfügbar waren, weil Ubuntu neuere Programme / Bibliotheken in der Produktionsversion nicht unterstützen möchte, jetzt problemlos installiert werden.

Für einen Endbenutzer wie Sie bedeutet dies, dass keine verschiedenen PPAs für verschiedene Abhängigkeiten installiert werden müssen. Darüber hinaus können Sie Snap- und Deb-Pakete problemlos nebeneinander verwenden.

Keine Unterstützung für proprietäre AMD / ATI Radeon-Treiber

Wenn Sie es mit Linux-Spielen ernst meinen, sind dies die Neuigkeiten für Sie. Ubuntu 16.04 stellt die Unterstützung für AMDs Catalyst Linux-Treiber, bekannt als fglrx, ein. Dieser proprietäre Grafiktreiber wird durch AMDGPU ersetzt, den von AMD entwickelten Open Source-Treiber.

Es gibt jedoch Probleme mit der AMDGPU. Erstens ist es in der Entwicklung und noch nicht fertig. Zweitens ist es nicht mit älterer Grafikhardware kompatibel.

Kurz gesagt, Radeon-Benutzer sollten sich vorerst von Ubuntu 16.04 fernhalten.

Neue und aktualisierte Software

Ich gehe nicht ins Detail und diskutiere die Funktionen jeder aktualisierten Software. Stattdessen habe ich gerade eine Liste der wichtigen Software erstellt, die eine neuere Version in Ubuntu 16.04 hat.

  • Mozilla Thunderbird 45.0
  • LibreOffice 5.1
  • Python 3.5
  • QML-basierter USB Startup Creator
  • Docker 1.10
  • Linux Kernel 4.4

Das Dienstprogramm zum Brennen von Datenträgern Brasero und die Instant Messaging-App Empathy wurden aus dem Standardinstallationsimage entfernt.

Aufgeregt über Ubuntu 16.04?

Ich denke, es gibt viele neue Funktionen in Ubuntu 16.04, die mich begeistern werden. Als Ubuntu-Fan fühle ich mich wie im Moment, wenn die Veröffentlichung von Ubuntu 16.04 ein paar Wochen entfernt ist :)

Ich freue mich auf Ubuntu 16.04

Wie ist es mit Ihnen? Gibt Ihnen die Ubuntu 16.04-Funktionalität genügend Gründe, um sie zu verwenden? Wenn ja, können Sie dieser Anleitung folgen, um auf Ubuntu 16.04 zu aktualisieren. Wenn Sie sich stattdessen für eine Neuinstallation entscheiden, lesen Sie diese Liste der Dinge, die nach der Installation von Ubuntu 16.04 zu tun sind.

Wenn nein, teile deine Ansichten darüber, was dich zurückhält.

Empfohlen

So aktualisieren Sie die Firmware unter Ubuntu 18.04
2019
Verwendung von Google Drive unter Linux
2019
Holen Sie sich High mit dem neu veröffentlichten Linux-Kernel 4.20
2019