Neuer Patch ersetzt F-Wörter im Linux-Kernel-Code durch "Hug"

Kurz: Um dem neuen Verhaltenskodex zu entsprechen, schlägt ein Entwickler von Intel vor, F-Wörter im Linux-Kernel-Code durch "hug" zu ersetzen.

Für die Linux-Kernel-Community ist ein Wandel in Sicht.

Seit der Einführung des Linux-Verhaltenskodex gehen die Dinge in eine "höfliche Richtung".

Um Ihr Gedächtnis aufzufrischen, wurde vor einigen Monaten ein neuer Verhaltenskodex für die Linux-Kernel-Entwickler eingeführt. Dieser Verhaltenskodex fordert die Entwickler auf, nett zu anderen Entwicklern zu sein und offener für Vielfalt zu sein.

Der neue Verhaltenskodex sorgte für große Kontroversen, da viele Linux-Benutzer und -Entwickler es für eine Verschwörung der Social Justice Warriors (SJW) hielten, Linux zu infiltrieren. Die Gerüchte wurden insbesondere durch die umstrittene Vergangenheit der Mitwirkenden Covenant-Schöpferin Coraline Ada Ehmke verstärkt. Der Linux-Verhaltenskodex basiert auf demselben Contributor Covenant.

Unmittelbar nach der Unterzeichnung des neuen Verhaltenskodex machte Linux-Entwickler Linus Torvalds eine einmonatige Pause, um sein Verhalten zu verbessern.

Torvalds, der dafür bekannt ist, rücksichtslos gegen schlechten Code zu sein, ist jetzt ein veränderter Mann. Nachdem er aus der Pause zurückgekommen war, kontrollierte Torvalds seine Wut und anstatt sich gegen einen Entwickler zu schlagen, antwortete er freundlich und wies höflich auf seinen Fehler hin.

Keine F-Wörter mehr im Linux-Kernel-Code?

Der Linux-Kernel-Code enthält F-Wörter. Um klar zu sein, diese F-Wörter befinden sich in den Codekommentaren, nicht im eigentlichen Code.

Es ist zu erwarten, dass die mehr als 15 Millionen Zeilen Linux-Kernel-Code viel zu viele F-Wörter enthalten, aber das ist nicht der Fall.

Jarkko Sakkinen von Intel hat diese Patches, die die F-Wörter in den 3, 3 Millionen Code-Kommentarzeilen 33-mal ersetzen, veröffentlicht.

Interessanterweise trägt die Patch-E-Mail den Titel „ Zero **** s, Unmengen von Umarmungen <3 “:

Ersetzen Sie **** mit einer Umarmung, um die CoC einzuhalten.

So, jetzt sind Kommentare geworden:

  • Nur Sun kann solche netten Teile aufnehmen und die Programmierschnittstelle so umarmen
  • IOC3 ist unglaublich umarmt
  • Umarmung, wir sind elende Arme ...

Umarmen Sie diese Veränderungen?

Zu diesem Zeitpunkt ist nicht klar, ob dieser "Umarmungs" -Patch akzeptiert wurde oder nicht. Es ist eher ein Versuch, die Aufmerksamkeit auf die Obszönität innerhalb des Kernel-Codes zu lenken.

Wir müssen also abwarten, ob dieser Patch einen Trend zum Entfernen anstößiger Wörter aus dem Linux-Kernel-Code setzt.

Was denkst du darüber? Ist die Verwendung von "hug" eine gute Wahl oder haben Sie ein besseres Wort, um die F-Wörter zu ersetzen?

Und was halten Sie von diesen Veränderungen insgesamt? Denken Sie, dass all dies unnötige und sinnlose Übungen sind?

Und wenn Sie einen Kommentar abgeben, ersetzen Sie bitte Ihre F-Wörter durch Umarmungen :)

Quelle der Geschichte: Phoronix

Empfohlen

MariaDB: Die Software, die Open Source speichern oder brechen könnte
2019
Installieren und Verwenden von MEGA Cloud Storage unter Linux
2019
openSUSE ist jetzt auf dem Windows-Subsystem für Linux verfügbar
2019