Stellen Sie das Android Factory-Image in Nexus 7 2013 unter Linux wieder her

Neulich habe ich Ubuntu Touch in Nexus 7 2013 installiert. Da es ziemlich instabil ist und ich irgendwie Android-Spiele vermisst habe, habe ich mich entschlossen, Android in Nexus 7 2013 wiederherzustellen. Ich plane, Android und Ubuntu Touch zweimal zu booten .

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie das Android-Factory-Image in Nexus 7 2013 unter Linux wiederherstellen. Schauen wir uns zunächst die Voraussetzungen an.

  • Nexus 7 2013 mit entsperrtem Bootloader. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Bootloader für Nexus 7 2013 entsperren.
  • USB-Kabel
  • Ein Computer mit Internetverbindung, der unter Linux ausgeführt wird, vorzugsweise Ubuntu oder Ubuntu-basierte Linux-Distributionen.

Installieren Sie das Android-Factory-Image in Nexus 7 2013:

Wenn Sie alles vorbereitet haben, sehen Sie sich die Schritte zum Installieren des Android-Factory-Image an:

Schritt 1: Holen Sie sich das Android-Factory-Image

Als erstes müssen Sie das richtige Android-Factory-Image herunterladen. Sie können die Werksbilder von Google hier herunterladen. Es ist wichtig, das richtige Bild zu erhalten. Nexus 7 2013 trägt den Codenamen Razor (und nicht Razorg, das für die 3G-Version ist).

Schritt 2: Extrahieren Sie das Bild und wechseln Sie in das Verzeichnis

Sobald Sie das richtige Bild heruntergeladen haben, extrahieren Sie es und wechseln Sie in das Verzeichnis im Terminal. Ich gehe davon aus, dass Sie wissen, wie man sich in Verzeichnissen im Linux-Terminal bewegt.

Schritt 3: Installieren Sie das Android-Image auf Nexus

Jetzt ist es an der Zeit, das Image zu installieren. Starten Sie den Bootloader mit dem folgenden Befehl:

adb reboot bootloader 

Zu diesem Zeitpunkt wird angezeigt, dass das Nexus-Gerät im Bootloader gestartet wurde. Führen Sie im extrahierten Verzeichnis eine Datei mit dem Namen flash-all.sh mit dem folgenden Befehl aus:

 sudo ./flash-all.sh 

Es dauert nicht lange, bis das Image installiert ist. Aber sobald das Bild auf Nexus geflasht ist, werden Sie sehen, dass es in Android gebootet wurde und vier farbige Kugeln springen. Hab Geduld, es wird noch einige Zeit so bleiben. Anschließend haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sprache, Ihr Google-Konto usw. auszuwählen, wie Sie es beim ersten Mal mit Nexus getan haben.

Mögliche Fehlerbehebung:

Wenn beim Flashen des Bildes ein Fehler wie dieser auftritt:

Produkt wird überprüft ...

GESCHEITERT

Geräteprodukt ist 'flo'.

Update benötigt 'deb'.

Dies ist ein Hinweis darauf, dass Sie das falsche Bild heruntergeladen haben. Dies ist eine Art Schutz, um zu verhindern, dass Sie das falsche Image in Nexus installieren. Überprüfen Sie es erneut und laden Sie das richtige Bild herunter.

Ich hoffe, dieser Artikel hat Ihnen geholfen, das ursprüngliche Android-Factory-Image in Nexus 7 2013 unter Linux wiederherzustellen. Jede Frage oder Anregung ist immer willkommen.

Empfohlen

Square 2.0 Icon Pack ist doppelt so schön
2019
Apache OpenOffice könnte bald tot sein und ich werde nicht einmal weinen
2019
Ubuntu Phone: Spezifikationen, Erscheinungsdatum und Preise
2019