SMPlayer: Media Player ++

Eines der Dinge, die Sie nach einer Neuinstallation von Ubuntu oder so ziemlich jeder anderen Linux-Distribution bemerken werden, ist diese Meldung, wenn Sie versuchen, bestimmte Videodateien abzuspielen.

Der Standard-Media-Player unterstützt keine Codecs

Dies bedeutet, dass die zum Abspielen des Mediums erforderlichen Codecs nicht auf dem System installiert sind. Aufgrund einiger Urheberrechtsprobleme können einige Linux-basierte Betriebssysteme die Codecs nicht auf den Installationsmedien vorab packen. Sie können die Codecs jedoch mit nur einem Klick herunterladen und installieren, oder Sie können einfach einen Media Player installieren, der alle Multimedia-Codecs enthält. Checkout SMPlayer.

Lernen Sie SMPlayer kennen: Ein besserer Media Player für Linux

SMPlayer ist ein kostenloser Open-Source-Media-Player, der auf der leistungsstarken MPlayer-Media-Engine basiert. SMPlayer ist in der Lage, AVI-, MP4-, MKV-, MPEG-, MOV-, DivX-, H.264- und so ziemlich jedes andere wichtige Medienformat abzuspielen. Und das Schöne daran ist, dass es auch YouTube-Videos ohne Werbung abspielen kann.

SMPlayer ist eine komplette Medienlösung. Es ist plattformübergreifend und daher auf allen Betriebssystemen verfügbar. Wenn Sie über einen Dual-Boot verfügen, können Sie diesen auf Ihrem Windows- und Linux-Betriebssystem installieren, um auf beiden Systemen eine einheitliche Erfahrung zu erzielen. Es unterstützt auch Cabrio-Laptops mit Touch-Unterstützung.

Sie können YouTube auch auf SMPlayer abspielen. Ich weiß, dass es unpraktisch ist, die Video-URL jedes Mal zu kopieren und auf einem externen Player abzuspielen. SMPlayer ist jedoch besonders nützlich, wenn Sie vergleichsweise lange Videos ansehen. SMPlayer spielt YouTube-Videos in einer sehr guten Qualität ab und ich hatte das Gefühl, dass die Videos viel besser abgespielt werden als die Videos im Browser. Wenn Sie die längeren Videos in SMPlayer abspielen, können Sie sich von den Mid-Roll-Anzeigen fernhalten, die in den längeren Videos auftauchen.

Wenn Sie einen Film ohne Untertitel ansehen, können Sie die Untertitel direkt über SMPlayer herunterladen. Es kommt mit opensubtitles.org Integration. Also nichts davon, öffnen Sie den Browser, suchen Sie nach Untertiteln, laden Sie die entsprechenden herunter, entpacken Sie sie, legen Sie sie in den Videoordner und verbinden Sie die Untertitel mit dem Film. Nein Sir! SMPlayer zu Ihren Diensten.

SMPlayer ist in mehr als 30 Sprachen verfügbar und kann in hohem Maße angepasst werden. Es hat beide Theming-Anwendungen und eine Tonne von Icon-Sets.

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Standardoberfläche von SMPlayer nicht gut aussieht, können Sie sie mit ein paar Klicks so gestalten:

SMPlayer enthält eine Vielzahl von Tools und Funktionen für erfahrene Benutzer. Es verfügt über einen Equalizer, Steuerelemente für die Videogeschwindigkeit, das Seitenverhältnis und den Zoom, Videofilter, Screenshot-Ripping und vieles mehr.

Insgesamt hat mir SMPlayer sehr gut gefallen. Es hat viel zu bieten in einem kleinen und leichten Paket. Ich denke, es ist ein Muss Video-Player auf Ihrem Linux-PC. Neben der einfachen Wiedergabe aller Medienformate bietet es auch eine Vielzahl von Steuerelementen für die Stromversorgung.

SMPlayer unter Linux installieren

SMPlayer sollte im Software-Center aller wichtigen Linux-Distributionen verfügbar sein. Sie können danach suchen und von dort selbst installieren.

Unter Ubuntu / Linux Mint / Elementary OS können Sie SMPlayer auch installieren, indem Sie den folgenden Befehl im Terminal ausführen

 sudo apt installiere smplayer 

Alternativ können Sie das Paket für Fedora, Arch Linux, OpenSUSE und Debian hier herunterladen.

Einpacken

Es gibt eine gute Anzahl vollwertiger Mediaplayer wie den VLC-Mediaplayer. SMPlayer ist einer der besten mit vollem Funktionsumfang und hervorragenden Zusatzvorteilen. Ich werde es als eine der unverzichtbaren Anwendungen für Linux ansehen.

Probieren Sie es aus und teilen Sie uns Ihre Gedanken im Kommentarbereich unten mit.

Empfohlen

So installieren und konfigurieren Sie Ubuntu SDK in Ubuntu 16.04 und 14.04
2019
Behebung des Fehlers "Fehler beim Abrufen" mit Google Chrome unter Ubuntu und Linux Mint
2019
Kanarische Inseln sparen mit Open Source 700.000 Euro
2019