SparkleShare, ein Git-basierter Dropbox-Ersatz

Letztes Jahr kündigte Dropbox an, die Unterstützung für alle Linux-Dateisysteme mit Ausnahme von Ext4 einzustellen. Dies hat viele Leute dazu veranlasst, einen Ersatz für alle ihre Dateisynchronisierungsanforderungen zu finden. Wenn Sie einer dieser Leute sind. SparkleShare ist möglicherweise die Lösung, nach der Sie suchen.

Was ist SparkleShare?

SparkleShare ist ein kleines in C # geschriebenes Dateisynchronisierungsprogramm, das Git verwendet, um Ihre Dateien synchron zu halten. SparkleShare erstellt wie Dropbox einen Ordner auf Ihrer Festplatte. Von dort aus können Sie Remote-Ordner auf GitHub oder GitLab verknüpfen und jede Änderung wird automatisch synchronisiert. Derzeit unterstützt SparkleShare GitHub, GitLab, BitBucket, Planio oder Ihren eigenen Git-Server. Es verwendet Git LFS, damit Sie große Dateien synchronisieren können.

SparkleShare ist kein One-Size-Fits-All-Backup. Es gibt einige Dinge, bei denen es besser funktioniert als bei anderen.

SparkleShare ist ideal für

  • Häufig wechselnde Projektdateien wie Text, Office-Dokumente und Bilder
  • Verfolgen und Synchronisieren von Dateien, die von mehreren Personen bearbeitet wurden
  • Eine Datei auf einen beliebigen Punkt in ihrem Verlauf zurücksetzen
  • Verhindern, dass Ihre Dateien auf dem Server durch Verschlüsselung ausspioniert werden

SparkleShare ist nicht so toll für

  • Komplette Computer-Backups
  • Große Binärdateien, die sich häufig ändern, z. B. Videobearbeitungsprojekte

So installieren Sie SparkleShare

SparkleShare ist für Linux, Windows und MacOS verfügbar.

Linux

SparkleShare unter Linux

Auf der SparkleShare-Website wird darauf hingewiesen, dass die Anwendung in den Repositorys der meisten Distributionen verfügbar ist. Sie warnen jedoch davor, dass diese Pakete nicht mehr aktuell sind. Stattdessen wird die Verwendung von Flatpak zur Installation von SparkleShare empfohlen, um sicherzustellen, dass Sie über die neueste Version verfügen.

Führen Sie einfach diese Befehle aus:

 flatpak remote-add flathub //flathub.org/repo/flathub.flatpakrepo

flatpak installiere flathub org.sparkleshare.SparkleShare

Mac OS

Wenn Sie macOS verwenden, können Sie eine Installationsdatei von der SparkleShare-Versionsseite herunterladen.

Windows

SparkelShare unter Windows veraltet

Sie können SparkleShare unter Windows installieren, das Installationsprogramm wurde jedoch seit einiger Zeit nicht aktualisiert. Das Installationsprogramm für Version 1.4 kann von der SparkleShare-Website heruntergeladen werden. Die neueste Version ist 3.28. Wenn Sie eine neuere Version möchten, müssen Sie diese entweder aus dem Quellcode erstellen oder ein eigenes Installationsprogramm erstellen.

So richten Sie SparkleShare ein

SparkelShare-Speicheroptionen

Bevor Sie SparkleShare verwenden, müssen Sie Ihren öffentlichen SSH-Schlüssel zu Ihrem Konto hinzufügen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das SparkleShare-Symbol in der Taskleiste und klicken Sie auf "SparkleShare". Bewegen Sie den Mauszeiger über die Client-ID und Sie sehen eine Zeile, die mit "ssh-rsa" beginnt. Sie können den Schlüssel kopieren, indem Sie auf "In Zwischenablage kopieren" klicken. Nun müssen Sie zu dem Git-Hosting-Dienst navigieren, auf dem Ihre Dateien gespeichert werden, und den SSH-Schlüssel zu Ihrem Profil hinzufügen. Wenn Sie Ihren SSH-Schlüssel nicht hinzufügen, können Sie Ihre Dateien nicht synchronisieren.

Jetzt müssen Sie ein neues Repository oder Projekt für den Git-Hosting-Service erstellen. Kehren Sie anschließend zum SparkleShare-Menü zurück und klicken Sie auf "Gehostetes Projekt hinzufügen ...". Wählen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld Ihren Hosting-Service aus und fügen Sie den Remote-Pfad Ihres Repos (Benutzername / Projektname) hinzu. SparkleShare baut dann die Verbindung auf.

Während der Installation erstellt SparkleShare einen Ordner mit dem Namen SparkleShare. Hier werden alle Synchronisierungsdateien abgelegt.

Abschließende Gedanken

Ich habe mehrere Dateisynchronisierungs-Apps ausprobiert und war von dieser positiv überrascht. Es war einfach einzurichten und die Dateien wurden fast sofort synchronisiert.

Obwohl dies kein typischer Cloud-Speicherdienst ist, kann ich dies immer noch als Dropbox-Ersatz verwenden, insbesondere für Projektdateien und -dokumente.

Das einzige Problem, auf das ich stieß, war das veraltete Installationsprogramm für Windows. Ich habe eine Frage dazu gestellt. Ich habe noch keine Antwort erhalten. Offenbar ist der Entwickler damit zufrieden, dass Windows-Benutzer es selbst erstellen.

Haben Sie schon einmal SparkleShare verwendet? Wenn nicht, welcher ist Ihr bevorzugter Open-Source-Dropbox-Ersatz? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

Wenn Sie diesen Artikel interessant fanden, nehmen Sie sich bitte eine Minute Zeit, um ihn auf Social Media, Hacker News oder Reddit zu teilen.

Empfohlen

MariaDB: Die Software, die Open Source speichern oder brechen könnte
2019
Installieren und Verwenden von MEGA Cloud Storage unter Linux
2019
openSUSE ist jetzt auf dem Windows-Subsystem für Linux verfügbar
2019