StackEdit Ein funktionsreicher Online Open Source Markdown Editor

Ich habe das schon einmal gesagt und ich sage es noch einmal. Ich bin kein Fan von Markup / Markdown-Sprachen. Aber ich weiß, dass es viele Leute gibt, die von Markdown-Redakteuren leben und große Fans von LaTex sind. In der Vergangenheit habe ich einen Linux-exklusiven Remarkable-Markdown-Editor und einen überaus coolen UberWriter-Markdown-Editor behandelt. Und ich werde heute einen weiteren Markdown-Editor behandeln, nämlich StackEdit.

Was unterscheidet StackEdit also von den zuvor behandelten Markdown-Editoren? Erstens ist es ein Online-Tool (das offline funktionieren könnte), aber darauf sollte ich nicht näher eingehen. Eigentlich ist das Beste an StackEdit, dass es mit WYSIWYG-Steuerung geliefert wird. Dies ist eine große Erleichterung für Leute wie mich, die sich einfach nicht an die Markup-Syntax erinnern konnten. Das ist es nicht. Es hat in der Tat viel mehr Funktionen als Remarkable oder UberWriter.

StackEdit-Funktionen

Zusammenfassend sind die Hauptfunktionen von StackEdit:

  • Bearbeiten Sie und mehrere Markdown-Dokumente online oder offline
  • Speichern Sie Dokumente als Markdown, HTML oder PDF
  • Dokumentieren Sie die Zusammenarbeit mit anderen Nutzern über Cloud-Dienste wie Dropbox und Google Drive
  • Synchronisieren und bearbeiten Sie vorhandene Markdown-Dokumente von Cloud-Diensten wie Google Drive und Dropbox, abgesehen von Ihrer lokalen Festplatte
  • Veröffentlichen Sie Dokumente in Blogging-Diensten wie Blogspot, WordPress und Tumblr auf einmal
  • Veröffentlichen Sie Dokumente auf GitHub, Google Drive, Dropbox oder einem beliebigen SSH-Server
  • HTML in Markdown konvertieren
  • Echtzeit-Vorschau
  • Markdown Extra / GitHub Flavored Markdown-Unterstützung und Prettify / Highlight.js-Syntaxhervorhebung
  • LaTeX kann mit dem MathJax-Plugin verwendet werden
  • UML-Diagramme
  • WYSIWYG-Steuerelemente
  • Eingebaute Rechtschreibprüfung
  • Verschiedene Themen zur Verfügung
  • Mehrere andere Erweiterungen erhältlich
  • Open Source

Einige Screenshots von StackEdit:

[soliloquy]

Denken Sie, es gibt genug Funktionen, um Sie dazu zu verleiten, diesen Open-Source-Markdown-Editor auszuprobieren? Warum probieren Sie es dann nicht aus?

Probieren Sie StackEdit

Empfohlen

Oracle soll Solaris beenden. Hier sind die Alternativen zu Solaris
2019
FOSS-Leser denken an 25 Jahre Linux
2019
So installieren Sie mehrere Linux-Distributionen auf einem USB-Stick
2019