Standardnotizen: Eine Open Source-App für verschlüsselte Notizen

Es gibt viele Notizenanwendungen, die Sie unter Linux verwenden können. Einige davon sind Desktop-Anwendungen (z. B. Simplenote) und andere sind Web-Anwendungen (z. B. Google Keep). Und alle funktionieren ziemlich gut für allgemeine Anwendungsfälle. Wenn Sie jedoch an etwas interessiert sind, das im Kern mit robusten Sicherheitsmaßnahmen ausgestattet wurde, sind Sie bei Standard Notes genau richtig.

Standardnotizen

Standard Notes ist eine Notizanwendung, die besonderen Wert auf Datenschutz und Sicherheit legt. Es ist plattformübergreifend und natürlich vollständig Open Source.

Standard Notes Benutzeroberfläche

Die Kernanwendung ist kostenlos zu verwenden und verfügt über ein kostenloses Konto, mit dem Ihre Daten auf allen Plattformen ohne Einschränkung der Datenkapazität synchronisiert werden. Sie können auch ihre Webanwendung verwenden, wenn Sie die Desktopanwendung noch nicht installiert haben.

In Bezug auf den Sicherheitsteil verwendet Standard Notes eine durchgehende AES-256-Verschlüsselung. Das heißt, niemand außer Ihnen kann Ihre Notizen lesen. Denn wann immer Ihre Daten an den Server gesendet werden, werden sie immer verschlüsselt. Selbst wenn jemand Zugriff auf die Server und damit auf Ihre Daten hat, sieht er nichts als unsinniges Geschwätz. Erst wenn Sie sich in Ihrem Konto anmelden, werden alle Ihre verschlüsselten Daten auf Ihren Computer heruntergeladen und dann für Sie entschlüsselt. Sorgen Sie sich also nicht mehr darum, dass jemand anderes Ihre privaten Notizen liest!

Funktionen von Standard Notes

Nach allem, was ich beobachtet habe, ist Standard Notes wirklich ordentlich und gut verarbeitet und es lohnt sich auf jeden Fall, es auszuprobieren. Um die Funktionen von Standard Notes zusammenzufassen:

  • End-to-End-AES-256-Verschlüsselung
  • Plattformübergreifende Anwendungen für Web, Android, Linux, iOS, Mac und Windows
  • Synchronisieren Sie Ihre Notizen ohne Einschränkungen
  • Online- und Offline-Zugriff
  • Zusätzliche erweiterte Funktionen per Abonnement

Erweiterte Funktionen von Standard Notes

Neben den kostenlosen Funktionen bietet Standard Notes einige zusätzliche Funktionen für ein monatliches / jährliches Abonnement. Mit einem Abonnement von 4 USD / Monat oder 36 USD / Jahr erhalten Sie Zugriff auf:

  • Themes : Zusätzliche anpassbare Themes, um das Erscheinungsbild nach Ihrem Geschmack zu optimieren.
  • Editoren : Leistungsstarke und benutzerdefinierte Editoren für die Arbeit mit Markdown, Code und anderen Funktionen wie benutzerdefinierten Schriftarten, Farben, Ausrichtung, Tabellen usw. zum Erstellen umfangreicher Dokumente.
  • Aktionen : Sie können Dateien anhängen und Notizen für andere freigeben.
  • Zeitreise : Sie können den vollständigen Versionsverlauf Ihrer Notizen durchsuchen.
  • Zusätzliches Backup : Echtzeit-Backup auf Dropbox und Google Drive.

Sie werden auch Standard Notes unterstützen, um ihre gute Arbeit aufrechtzuerhalten, indem Sie den Service abonnieren.

Standard Notes unter Linux installieren

Obwohl Standard Notes nicht über Ubuntu-Software-Repositorys oder PPA verfügbar ist, funktioniert die Installation auf Ihrem System problemlos. Alles, was Sie tun müssen, ist, die offizielle Standard Notes-Website aufzurufen, ein wenig nach unten zu scrollen und die Download-Schaltfläche für Linux zu sehen. Mach weiter und lade es herunter. Nachdem der Download abgeschlossen ist, finden Sie eine Datei wie diese:

Standard Notes AppImage

Das ist die gesamte Standard Notes-Anwendung in einem ordentlichen AppImage-Paket (Das Besondere an AppImage-Paketen ist, dass Sie sie auf jeder Linux-Distribution ausführen können! Cool, nicht wahr?). Sie können diese Datei beliebig verschieben. Aber nach dem ersten Lauf müssen Sie es dort behalten.

Um es jetzt auszuführen, müssen wir seine Dateiberechtigung ändern, damit es ausgeführt werden kann. Öffnen Sie dazu ein Terminal in dem Verzeichnis, in dem Sie das AppImage-Paket abgelegt haben, und geben Sie den folgenden Befehl ein:

chmod u+x standard-notes-*.AppImage 

Jetzt können Sie darauf doppelklicken und ein Fenster wie das folgende wird angezeigt:

Standard Notes Installation

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Ja“, um im Anwendungsmenü Standardnotizen hinzuzufügen. Und das ist es. Ab sofort können Sie Standard Notes wie alle anderen Anwendungen starten.


Was halten Sie von Standard Notes? Teile deine Meinung mit der Community! :)

Empfohlen

Finden Sie alle Dateien mit angegebenem Text mit dem SearchMonkey-GUI-Tool in Ubuntu
2019
ProtonMail: Ein Open Source-E-Mail-Dienstanbieter mit Schwerpunkt auf Datenschutz
2019
Nach der Installation des Betriebssystems Freya
2019