Strawberry: Ein Clementine Music Player

Im Zeitalter des Streaming von Musik und Cloud-Diensten gibt es immer noch Menschen, die eine Anwendung benötigen, um ihre Musik zu sammeln und abzuspielen. Wenn Sie eine solche Person sind, sollte dieser Artikel Sie interessieren.

Wir haben Sayonara Music Player bereits behandelt. Heute schauen wir uns den Strawberry Music Player an.

Strawberry Music Player: Eine Gabelung Clementine

Der Strawberry Music Player ist ganz einfach eine Anwendung zum Verwalten und Wiedergeben Ihrer Musik.

Strawberry-Mediathek

Strawberry enthält die folgende Liste von Funktionen:

  • Musik spielen und organisieren
  • Unterstützt WAV-, FLAC-, WavPack-, DSF-, DSDIFF-, Ogg Vorbis-, Speex-, MPC-, TrueAudio-, AIFF-, MP4-, MP3-, ASF- und Monkey-Audio-CD-Wiedergabe
  • Native Desktop-Benachrichtigungen
  • Unterstützung für Wiedergabelisten in mehreren Formaten
  • Erweiterte Audioausgabe und Gerätekonfiguration für die bitgenaue Wiedergabe unter Linux
  • Tags für Musikdateien bearbeiten
  • Tags von MusicBrainz Picard abrufen
  • Album-Cover-Art von Last.fm, MusicBrainz und Discogs
  • Songtexte von AudD
  • Unterstützung für mehrere Backends
  • Audio Analyzer
  • Audio Equalizer
  • Übertragen Sie Musik auf einen iPod, ein iPhone, ein MTP oder einen USB-Massenspeicher
  • Streaming-Unterstützung für Tidal
  • Scrobbler mit Unterstützung für Last.fm, Libre.fm und ListenBrainz

Wenn Sie sich die Screenshots ansehen, kommen Ihnen diese wahrscheinlich bekannt vor. Das liegt daran, dass Strawberry eine Gabel des Clementine Music Players ist. Clementine wurde seit 2016 nicht mehr aktualisiert, während die neueste Version von Strawberry (0.5.3) Anfang April 2019 veröffentlicht wurde.

Trivia

Sie könnten denken, dass Strawberry Music Player nach der Frucht benannt ist. Sein Schöpfer behauptet jedoch, er habe das Projekt nach der Band Strawbs benannt.

Strawberry Music Player installieren

Schauen wir uns nun an, wie Sie Strawberry auf Ihrem System installieren können.

Ubuntu

Die einfachste Möglichkeit, Strawberry unter Ubuntu zu installieren, ist die Installation des offiziellen Snaps. Schreib einfach:

 Sudo Snap installieren Erdbeere 

Wenn Sie kein Fan von Snaps sind, können Sie eine .deb-Datei von der GitHub-Release-Seite von Strawberry herunterladen. Sie können die .deb-Datei installieren, indem Sie darauf doppelklicken und sie über das Software Center öffnen.

Strawberry ist in den wichtigsten Ubuntu-Repositories nicht verfügbar.

Fedora

Die Installation von Strawberry auf Fedora ist viel einfacher. Strawberry ist in den Fedora-Repos, Sie müssen also nur sudo dnf strawberry . Erdbeere ist auf Flatpak nicht verfügbar.

Bogen

Genau wie Fedora ist Strawberry in den Arch Repos. Sie müssen nur sudo pacman -S strawberry . Gleiches gilt für Manjaro.

Eine Liste der Linux-Distributionen, in denen Strawberry enthalten ist, finden Sie hier. Wenn Sie openSUSE oder Mageia haben, klicken Sie hier. Sie können Strawberry auch aus dem Quellcode kompilieren.

Erfahrung mit Strawberry Music Player

Mit Strawberry ein Hörbuch spielen

Ich habe Strawberry unter Fedora und Windows installiert. Ich habe Clementine in der Vergangenheit benutzt, also wusste ich, was mich erwartet. Ich habe eine Reihe von Hörbüchern und mehrere Old Time-Radiosendungen heruntergeladen, da ich nicht viel Musik höre. Anstatt einen speziellen Hörbuch-Player wie Cosy zu verwenden, habe ich Strawberry zum Anhören dieser Radiosendungen verwendet.

Nachdem ich Strawberry mitgeteilt hatte, wo sich meine Dateien befanden, wurden sie schnell importiert. Ich habe EasyTag verwendet, um einige der MP3-Informationen in den alten Radiosendungen zu korrigieren. Strawberry verfügt über einen Tag-Editor, mit EasyTag können Sie jedoch mehrere Ordner sehr schnell bearbeiten. Strawberry hat die Medienbibliothek sofort aktualisiert.

Das große Plus für mich war die Leistung. Es wurde schnell geladen und lief gut. Dies könnte etwas damit zu tun haben, dass es sich nicht um eine andere Electron-App handelt. Strawberry ist in altmodischem C ++ und Qt 5 geschrieben. Sie müssen nicht jedes Mal einen ganzen Webbrowser laden, wenn Sie Musik abspielen oder in meinem Fall Audiodramen anhören möchten.

Ich konnte die Tidal-Streaming-Funktion nicht testen, da ich keinen Account habe. Außerdem synchronisiere ich keine Musik mit meinem iPod.

Abschließende Gedanken

Strawberry ist wie ein Standard-Musikplayer, mit dem Sie Ihre Audiobibliothek ganz einfach verwalten und wiedergeben können.

Zu den Funktionen, die ich von Clementine vermisse, gehören die Option, über Cloud-Speichersysteme (wie Box und Dropbox) auf Ihre Medien zuzugreifen und Podcasts herunterzuladen. Andererseits speichere ich meine Medien nicht in der Cloud und höre hauptsächlich Podcasts auf meinem iPod.

Ich empfehle Strawberry auszuprobieren. Vielleicht gefällt es Ihnen genauso gut wie mir.

Haben Sie jemals Erdbeere verwendet? Was ist dein Lieblings-Musikplayer / -manager? Bitte lassen Sie es uns in den Kommentaren unten wissen.

Wenn Sie diesen Artikel interessant fanden, nehmen Sie sich bitte eine Minute Zeit, um ihn auf Social Media, Hacker News oder Reddit zu teilen.

Empfohlen

Holen Sie sich Adobe Style Icons für 10 Open Source Creative Apps
2019
Endless zielt darauf ab, Linux dabei zu unterstützen, Endless People zu erreichen
2019
openSUSE ist jetzt auf dem Windows-Subsystem für Linux verfügbar
2019