Verwenden Sie den Modus "Nicht stören" in Ubuntu With NoNotifications

Desktop-Benachrichtigungen sind ein wesentlicher Bestandteil des Ubuntu Unity-Ökosystems. Es informiert Sie über verschiedene Dinge wie die Verfügbarkeit von Software-Updates, neue E-Mails, neue Nachrichten oder sogar Änderungen an Musiktiteln. Sie können sogar spezielle Taktiken anwenden, um Benachrichtigungen zur Befehlsausführung im Terminal abzurufen. Kommt ganz praktisch.

Aber irgendwann möchten Sie sich auf wichtigere Dinge konzentrieren und sich nicht ablenken lassen. Diese Desktop-Benachrichtigungen können in solchen Fällen ärgerlich sein.

Das vorübergehende Deaktivieren der Benachrichtigungen ist eine gute Idee, um produktiver zu sein. Sie können in die Einstellungen gehen und die Benachrichtigungen deaktivieren. Es gibt jedoch eine etwas bessere Möglichkeit, mit Desktop-Benachrichtigungen in Ubuntu umzugehen. Wie wäre es mit einem dedizierten Indikator-Applet, mit dem Sie Desktop-Benachrichtigungen mit einem Klick deaktivieren und aktivieren können?

NoNotifcations zielt darauf ab, genau dasselbe zu tun. Es bietet Ihnen die Möglichkeit, den 'Nicht stören'-Modus in Ubuntu schnell zu aktivieren. Solange Sie diesen Modus aktiviert haben, werden keine Desktop-Benachrichtigungen angezeigt.

Wenn Sie etwas frei sind und wieder normal arbeiten, können Sie die Desktop-Benachrichtigungen wieder aktivieren.

Installiere NoNotifications in Ubuntu 16.04, 15.10 und 14.04

Der Entwickler stellt eine PPA zur Verfügung, um NoNotifications in Ubuntu zu installieren. Öffnen Sie ein Terminal und verwenden Sie die folgenden Befehle:

sudo add-apt-repository ppa:vlijm/nonotifs sudo apt-get update sudo apt-get install nonotifs 

Verwenden Sie NoNotifications, um den Ubuntu-Modus nicht zu stören

Die Verwendung von NoNotifications ist sehr einfach. Gehen Sie nach der Installation zu Unity Dash und suchen Sie nach NoNotifications. Starten Sie dieses Programm. Sie finden das Indikator-Applet im oberen Bereich auf der rechten Seite.

Es gibt nur zwei Möglichkeiten, so dass Sie hier nichts falsch machen können:

  • Bitte nicht stören
  • Zeige Benachrichtigungen

Wenn Sie Nicht stören auswählen, wird das Anzeige-Applet rot:

Wenn Sie Benachrichtigungen anzeigen auswählen, wird das Indikator-Applet grün:

Fehlende Funktionen

Dieses Indikator-Applet hält, was es verspricht, und bietet Ihnen die Möglichkeit, auf einfache Weise in den Ruhezustand zu wechseln. Vergleicht man diesen Modus jedoch mit dem von Android, fehlen ihm einige Funktionen.

Ich schlage dem Entwickler vor, einige Funktionen in den nächsten Versionen hinzuzufügen, um daraus eine vollständige Anwendung zu machen:

  • Option zum Aktivieren des Nicht stören-Modus für den ausgewählten Zeitraum
  • Option, ausgewählte Anwendungen aus dem Ruhezustand in die Positivliste aufzunehmen
  • Option zum Sperren ausgewählter Anwendungen und Deaktivieren des Nicht stören-Modus (dies kann in den GNOME-Systemeinstellungen erfolgen)

Deinstallieren Sie NoNotifications

Verwenden Sie die folgenden Befehle, um NoNotifications zu deinstallieren:

 sudo apt-get remove nonotifs sudo add-apt-repository --remove ppa:vlijm/nonotifs 

Wie gefällt es Ihnen?

Was halten Sie von NoNotifications? Denken Sie, dass dies in die Liste der Linux-Produktivitätstools aufgenommen werden kann? Teilen Sie Ihre Ansichten.

Empfohlen

Lernstift: Ein Linux-basierter Smart Pen
2019
Verwenden Sie Linux-Befehle unter Windows mit Cash
2019
Manjaro Linux kommt mit Manjaro-ARM zu ARM
2019