Verwenden Sie Evernote unter Linux mit diesen Tools

Kurz: Da Evernote keinen offiziellen Client für Linux hat, listen wir die besten inoffiziellen Evernote-Clients für Linux auf.

Evernote ist eine beliebte Notizen-App mit Online-Synchronisierung und Backups. Benutzer können eine Notiz mit Text und Bildern, Audioclips oder Anhängen erstellen, auf die Sie jederzeit zugreifen können, wenn Sie sich bei Ihrem Konto anmelden.

Evernote ist eine plattformübergreifende App, die für fast alle Desktop- und Mobilbetriebssysteme verfügbar ist. Es gibt jedoch keinen offiziellen Evernote-Client für Linux.

Sie können Evernote unter Linux mit dem Webbrowser verwenden, aber eine App, die auch dann funktioniert, wenn keine Internetverbindung besteht, und die sich mit den Evernote-Servern synchronisiert, wenn Online immer besser ist.

Also, was kannst du machen? Das Gute ist, dass es mit einer Webversion von Evernote einfacher ist, mit Electron eine Desktop-Anwendung zu erstellen.

Es gibt mehrere inoffizielle Evernote-Clients für Linux. Einige verwenden Electron, während andere in Qt oder GTK geschrieben sind. Sie arbeiten nahtlos mit Evernote-Servern zusammen und bieten nahezu alle Funktionen.

Werfen wir einen Blick auf inoffizielle Evernote-Clients für Linux.

5 inoffizielle Evernote-Apps für Linux

Beachten Sie, dass es sich um inoffizielle Evernote-Clients für Desktop-Linux handelt. Es gibt auch Alternativen zu Evernote unter Linux. Es gibt einen Unterschied zwischen alternativen Apps und inoffiziellen Apps.

Die inoffiziellen Anwendungen verwenden Evernote und synchronisieren sich mit Ihren Evernote-Servern. Die Alternativen verwenden jedoch keine Evernote-Server. Sie bieten ähnliche Funktionen wie Evernote, aber Sie können Ihr vorhandenes Evernote-Konto nicht verwenden und die Dokumente nicht mit diesen synchronisieren.

1. NixNote

NixNote ist eine kostenlose Open Source-Anwendung, die die Synchronisation mit den Evernote-Servern und das lokale Zwischenspeichern von Daten unterstützt. Sie können eine Textnotiz erstellen, Dateien oder Bilder anhängen und diese für einen späteren Zugriff jederzeit mit Evernote synchronisieren.

Eigenschaften

  • Synchronisation mit den Evernote-Servern
  • Unterstützung für mehrere Evernote-Konten
  • Unterstützt das Einfärben von Notizen, Zusammenführen oder Festlegen einer Hintergrundfarbe.
  • Textverschlüsselung, Suche speichern
  • Bearbeiten von Anhängen, Import / Export von Daten
  • Tags zusammenführen, Notizen drucken und per E-Mail versenden

Sie können eine Kopie von NixNote von SourceForge.net Install mit dem GDebi herunterladen oder den folgenden Befehl verwenden:

sudo dpkg -i nixnote* 

Einmal installiert, können Sie es über die Anwendung oder über die Bindestrichsuche starten.

Sie können eine neue Notiz erstellen und auf Synchronisieren klicken, um sie mit Evernote zu synchronisieren. Zum ersten Mal werden die Evernote-Anmeldeinformationen abgefragt. Sie können ein neues Konto erstellen, wenn Sie keines haben.

2. ForeverNote

ForeverNote ist eine weitere kostenlose und plattformübergreifende Open Source-Evernote-Anwendung, die anscheinend gut mit Linux zusammenarbeitet. Es kombiniert die Benutzeroberfläche der offiziellen Evernote Windows-App und verwendet Evernote Web als Backend. Im Grunde läuft Evernote Web mit einer GUI, die der offiziellen App ähnelt.

Eigenschaften

Die meisten Funktionen sind im Vergleich zum offiziellen Windows-Client verfügbar.

Bleibt beim Schließen der Anwendung in der Taskleiste

Speichern Sie die Anmeldeinformationen für die nächste Anmeldung

Unterstützung für das Anzeigen des Notizverlaufs.

Installation

Sie können die neueste Version von ForeverNote von der Website hier herunterladen. Es gibt eine .deb-Datei zum Herunterladen und Installieren.

3. Stoßzahn

Tusk ist eine raffinierte Evernote-Desktop-App mit vielen Themen und Anpassungen sowie benutzerdefinierten Kurztasten. Es ist Open Source und kostenlos mit einer skalierbaren Oberfläche und bietet verschiedene Exportoptionen.

Eigenschaften

  • Verfügbarkeit von verschiedenen Themen, die über Tastenkombinationen aktiviert werden können.
    • Lebendig - Dunkel: Strg + Alt + U
    • Lebendig - leicht: Strg + Alt + J
    • Sepia: Strg + G
    • Dunkel: Strg + D
    • Schwarz: Strg + Alt + E
    • Fokus: Strg + K
  • Unterstützung für den skalierten Modus.
  • Unterstützung für benutzerdefinierte Tastenkombinationen durch Navigieren zu ~ / .tusk.json und Ändern von Tastenkombinationen.
  • Exportieren und Drucken von Notizen
  • Automatischer Nachtmodus, um den Bildschirm entsprechend anzupassen.

Installation

Die neueste Version von tusk ist 0.8.0 und es steht ein deb / rpm-Paket zum Herunterladen und Installieren zur Verfügung. Es ist auch schön, AppImage dort zu sehen.

Laden Sie eine Kopie der Installation von der Release-Seite herunter.

4. Was auch immer

Was auch immer ein anderer leichter inoffizieller Evernote-Client ist, der auf Electron aufbaut und sich nahtlos in Desktops wie Dock- und Tray-Symbole einfügt. Es ist eine kostenlose Open-Source-Anwendung, die unter MIT lizenziert ist und eine einfache Oberfläche mit allen Funktionen von Evernote bietet.

Eigenschaften

  • Leichter inoffizieller Client für Evernote.
  • Einfaches Interface
  • Desktop-Integration (Dock- und Tray-Symbole).
  • Hintergrundarbeitsmodus

Installation

Sie können eine Kopie von Whatever von Sourceforge.net herunterladen. Verwenden Sie das Gdebi-Installationsprogramm oder installieren Sie das Debian-Paket in Ihrem System mit der Befehlszeile.

5. Geeknote

Wenn Sie ein Terminal-Geek sind und VIM lieben, ist Geeknote das Richtige für Sie. Es ist ein Befehlszeilen-Client für Evernote, der das Durchsuchen der Evernote-Notizen unterstützt und diese in Klartext an die Konsole ausgibt.

Die lokalen Verzeichnisse und Dateien werden mit Evernote-Servern synchronisiert, und Geeknote lädt alle Textdateien in Ihrem lokalen Verzeichnis als Text zu Evernote hoch.

Sie können die Notizen mit einem beliebigen Konsoleneditor wie nano, vi, vim usw. bearbeiten. Speichern Sie sie, und Geeknote lädt sie automatisch in Evernote hoch.

Eigenschaften

  • Lokale Verzeichnisse und Dateien mit Evernote synchronisieren
  • Notizen von der Konsole lesen
  • Auswahl, um den Standardeditor auszuwählen
  • Listen erstellen und bearbeiten

Installation

Es gibt verschiedene Abhängigkeiten, die Sie zuerst installieren müssen.

 $ sudo apt-get install git python-thrift python-bs4 python-oauth python-html2text python-sqlalchemy python-setuptools 

Wenn Sie fertig sind, klonen Sie das Geeknote-Repository in Ihrem lokalen.

 $ git clone git clone git://github.com/pipakin/geeknote.git 

Hinweis: Dies ist kein offizielles Repo, da das offizielle Repo einen Fehler in Bezug auf die Zwei-Faktor-Authentifizierung aufweist.

 $ cd geeknote $ sudo python setup.py install 

Verwenden Sie zum Anmelden den folgenden Befehl und drücken Sie die Eingabetaste, wenn Sie nach dem Zwei-Faktor-Authentifizierungscode gefragt werden.

 $ geeknote login 

Um eine neue Notiz zu erstellen, können Sie den folgenden Befehl verwenden. Der Standardeditor ist vim.

 geeknote create --title [--content ] [--tags ] 

Und um sich abzumelden,

 geeknote logout 

Sie können sehen, dass Evernote aktualisiert wurde, sobald Sie sich von der Geeknote abgemeldet haben.

Die vollständige Befehlsliste können Sie hier einsehen.

Letzte Worte

Obwohl es verschiedene Evernote-Alternativen gibt, sind diese inoffiziellen Evernote-Clients für Linux für Leute wie mich sehr nützlich, die es für eine kurze Notiz offen halten und von überall darauf zugreifen können.

Welche Notiz-App Sie verwenden, verraten Sie uns in den Kommentaren.

Empfohlen

Mozilla sagt, dass es das Bewusstsein für den Datenschutz schärft, indem es den Datenschutz der Benutzer verletzt
2019
Installieren Sie Android Studio einfach in Ubuntu und Linux Mint
2019
Linux Kernel 4.12 ist da! Dies sind die wichtigsten Funktionen
2019