Verwenden Sie die Pushbullet-Anzeige in Ubuntu, um Dateien an Android- oder iOS-Geräte zu senden

Pushbullet ist eine App für iOS- und Android-Geräte, mit der Sie Dateien, Links und Bilder von Ihrem Desktop auf Ihr Mobilgerät und umgekehrt senden können. Pushbullet kann in jedem Betriebssystem verwendet werden, indem Erweiterungen in Firefox oder Chrome installiert werden.

Wenn Sie kein Fan von Browser-Erweiterungen sind und eine Desktop-App für Pushbullet in Ubuntu 14.04 verwenden möchten, können Sie den von Atareao entwickelten Pushbullet Indicator verwenden. Pushbullet Indicator befindet sich derzeit in der Entwicklungsphase und verfügt nicht über die gesamte Funktionalität der offiziellen Windows-Desktop-App, es ist jedoch noch genug vorhanden, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern.

Installieren Sie Pushbullet Indicator in Ubuntu 14.04 und Linux Mint 17

Öffnen Sie ein Terminal und verwenden Sie die folgenden Befehle:

sudo add-apt-repository ppa:atareao/atareao sudo apt-get update sudo apt-get install pushbullet-indicator 

Das obige PPA funktioniert unter Ubuntu 13.10 nicht.

Verwenden von Pushbullet Indicator in Ubuntu 14.04 und Linux Mint 17

  • Erstellen Sie ein Konto bei Pushbullet.
  • Installieren Sie die Pushbullet-App auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät.
  • Starten Sie Pushbullet Indicator nach der Installation unter Ubuntu oder Linux Mint. Beim ersten Start besteht die Möglichkeit, eine Verbindung zu Ihrem Pushbullet-Konto herzustellen:

  • Sobald die Verbindung hergestellt ist, sollten Sie Ihrem Gerät auf der Registerkarte "Gerät" im obigen Bild einen Namen geben. Wenn Pushbullet bei jedem Start automatisch gestartet werden soll, können Sie dies nach Belieben auswählen und die Schaltfläche Autostart aktivieren (siehe Abbildung oben).
  • Sobald Sie damit fertig sind, sehen Sie die Pushbullet-Anzeige im Unity-Bedienfeld.

  • Um etwas an Ihr Smartphone zu senden, klicken Sie auf den Indikator und wählen Sie das Gerät aus (verknüpft mit Ihrem Pushbullet-Konto). So einfach ist das.

  • Auf dem anderen Gerät erhalten Sie eine Benachrichtigung über den Empfang einer Datei. Sie können über die Pushbullet-App auf alle zugreifen.
  • Android-Geräte können auch Benachrichtigungen für Telefonanrufe, Textnachrichten und andere Benachrichtigungen erhalten.
  • Wenn Sie eine Datei von Ihrem Mobilgerät auf Ihren Desktop senden, werden Sie darüber informiert:

  • Die Dateien werden nicht automatisch in einem bestimmten Verzeichnis gespeichert. Um die Datei von einem anderen Gerät zu senden, wählen Sie im Anzeigemenü die Option Letzten Push anzeigen, um den letzten verfügbaren Push anzuzeigen. Klicken Sie darauf, um die Datei in ein Verzeichnis Ihrer Wahl herunterzuladen.

Installieren Sie die Nautilus-Erweiterung für Pushbullet:

Alternativ können Sie auch die Nautilus-Erweiterung für Pushbullet installieren, um Dateien direkt über das Kontextmenü zu senden. Verwenden Sie den folgenden Befehl:

 sudo apt-get install nautilus-pushbullet 

Sie müssen es nach dem Neustart erneut authentifizieren.

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit Pushbullet Indicator im Kommentarbereich. Ciao :)

Empfohlen

So aktualisieren Sie die Firmware unter Ubuntu 18.04
2019
Verwendung von Google Drive unter Linux
2019
Holen Sie sich High mit dem neu veröffentlichten Linux-Kernel 4.20
2019