Vocal: Eine Podcast-App für Linux

Freuen Sie sich auf Podcast-Fans! Eine dedizierte Podcast-App Vocal für Linux hat gerade ihre erste stabile Version erreicht. Vocal ist eine Podcast-App, die speziell für das Betriebssystem Freya entwickelt wurde und für alle anderen Linux-Distributionen verfügbar ist. Es hat eine Benutzeroberfläche, die der Popcorn-Zeit ähnelt. Dies ist eine gute Sache zum Navigieren und zum einfachen Durchsuchen der verfügbaren Inhalte.

Wenn Sie sich nun fragen, warum eine dedizierte Podcast-App benötigt wird, wenn alle wichtigen Musikplayer bereits mit Podcasts arbeiten, empfehle ich dedizierte Apps für bestimmte Anforderungen als sehr wichtig für ein gesundes Desktop-Erlebnis. Man muss sich nicht von der Fülle an Funktionen überwältigen lassen, wenn nur bestimmte Elemente benötigt werden. Wenn Sie sich beispielsweise konzentrieren oder entspannen müssen, ist ein winziger Ambient Noise-Musikplayer möglicherweise nützlicher als ein vollwertiger Musikplayer.

Wenn Sie gerne Podcasts hören und Linux lieben, sollten Sie sich diese Liste der besten Linux-Podcasts ansehen.

Funktionen der Podcast-App Vocal

Die Hauptmerkmale von Vocal lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Audio- und Video-Podcast-Unterstützung
  • Streaming sowie Offline-Unterstützung
  • Automatischer Download neuer Folgen, um Ihre Bibliothek auf dem neuesten Stand zu halten
  • Desktop-Integration zur Bereitstellung von Desktop-Benachrichtigungen, System-Media-Key und Sound-Menü-Integration
  • Importieren Sie vorhandene Podcast-Bibliotheken aus iTunes, gPodder und anderen Podcast-Clients. Ebenso können Sie Podcasts an andere Clients exportieren
  • Spielt ab, wo Sie es das letzte Mal verlassen haben
  • Intelligente Bibliotheksverwaltung, um Ihnen die neuesten Inhalte anzuzeigen

Installieren Sie Vocal unter den Betriebssystemen elementary, Ubuntu und Linux Mint

Bitte beachten Sie, dass Vocal in Ubuntu 14.04 nicht funktioniert. Es sollte aber in Ubuntu 14.10, Linux Mint 17.1 funktionieren. Da es speziell für das elementare Betriebssystem Freya entwickelt wurde, funktioniert es natürlich auch ohne Probleme im elementaren Betriebssystem Freya.

Es gibt eine offizielle PPA, mit der Sie Vocal installieren können. Öffnen Sie ein Terminal und verwenden Sie die folgenden Befehle:

 sudo apt-add-repository ppa:nathandyer/vocal-stable sudo apt-get update sudo apt-get install vocal 

Wenn Sie Installationsdateien benötigen, können Sie die .deb-Dateien über die folgenden Links herunterladen:

Laden Sie das .deb-Installationsprogramm für Vocal herunter

Wie findest Du es?

Hast du Vocal schon ausprobiert? Wie ist deine Erfahrung damit? Was halten Sie von dedizierten Apps, die sich auf bestimmte Bedürfnisse konzentrieren? Ist es eine gute Idee oder sollten sich App-Entwickler auf Probleme konzentrieren, die überhaupt nicht angesprochen wurden? Teilen Sie Ihre Ansichten.

Empfohlen

MariaDB: Die Software, die Open Source speichern oder brechen könnte
2019
Installieren und Verwenden von MEGA Cloud Storage unter Linux
2019
openSUSE ist jetzt auf dem Windows-Subsystem für Linux verfügbar
2019