W: GPG-Fehler: Die folgenden Signaturen konnten in Ubuntu nicht überprüft werden

Ubuntu- und Update-Fehler sind untrennbar miteinander verbunden. Hin und wieder stoße ich beim Aktualisieren des Systems nach dem Hinzufügen einer neuen Quelle auf Fehler. Neulich habe ich versucht, die Mate-Desktop-Umgebung zu installieren, als beim Aktualisieren des Systems dieser GPG-Fehler auftrat :

W: GPG-Fehler: //repo.mate-desktop.org freches InRelease: Die folgenden Signaturen konnten nicht überprüft werden, da der öffentliche Schlüssel nicht verfügbar ist: NO_PUBKEY 68980A0EA10B4DE8

Aus der Fehlermeldung selbst geht eindeutig hervor, dass der öffentliche Schlüssel nicht im System gefunden wurde. In diesem kurzen Beitrag werde ich Ihnen zeigen, wie Sie diesen W: GPG-Fehler beheben können : Die folgenden Signaturen konnten nicht überprüft werden, da der öffentliche Schlüssel nicht verfügbar ist: KEIN Fehler.

GPG-Fehler beheben: Die folgenden Signaturen konnten nicht überprüft werden

Wir müssen diesen öffentlichen Schlüssel im System abrufen. Holen Sie sich die Schlüsselnummer aus der Nachricht. In der obigen Meldung lautet der Schlüssel 68980A0EA10B4DE8. Verwenden Sie nun diesen Schlüssel im folgenden Befehl:

sudo apt-key adv --keyserver keyserver.ubuntu.com --recv-keys 68980A0EA10B4DE8 

Dadurch wird der Schlüssel zum System hinzugefügt. Führen Sie einfach ein sudo apt-get-Update durch und Sie sollten diesen Fehler nicht mehr sehen. Ich hoffe das hat das Problem für dich gelöst. Wie gesagt, Ubuntu- und Update-Fehler sind untrennbar miteinander verbunden. Hier sind einige der häufigsten Ubuntu-Update-Fehler:

  • Die folgenden Signaturen waren ungültig: BADSIG
  • Problem mit MergeList
  • Teilaktualisierungsfehler
  • Fehler beim Herunterladen der Repository-Informationen. Prüfe deine Internetverbindung.

Empfohlen

cmus: Der ultimative Musik-Player für Linux-Terminalliebhaber
2019
Redox OS: ein in Rust geschriebenes Betriebssystem
2019
Wie installiere ich Themes in Ubuntu 18.04 und 16.04
2019