Zorin OS 12 Review: Lernen Sie aus meinen Erfahrungen

Kurz : Es ist FOSS-Leser Dave Merritt teilt seine Erfahrungen in diesem Zorin OS 12-Test .

Warum benutze ich Zorin?

Ich muss ein Geständnis abgeben, das bei vielen in der Linux-Community nicht gut ankommt: Ich habe das Design des Windows-Desktops immer geliebt.

Ich mag es, Programme, die ich ständig verwende, im Panel zu platzieren, und ich mag es, Desktop-Verknüpfungen für reguläre, aber weniger genutzte Programme und Dateien zu haben.

Natürlich waren Verknüpfungen in all ihren Formen eine Notwendigkeit, wenn Windows ausgeführt wurde. ihr "Start" -Knopf führte zu einem völlig anarchischen Rattennest. Wenn Sie das Glück hätten, das zu finden, wonach Sie gesucht haben, wären Sie verrückt, es nicht sofort irgendwo abzubrechen, wenn Sie das Menü nur kurz meiden würden.

Deswegen gebe ich weiter zu, dass es möglich ist, dass ich Opfer einer Windows-Betriebssystemkonditionierung werde.

Auf jeden Fall habe ich mich vor Jahren mit XP eXPiring und dem Vista-Desaster dazu entschlossen, mit Ubuntu zu experimentieren. Plötzlich reagierte nicht nur mein plodding PC schneller, sondern unter Verwendung des Gnome 2 + Compiz Desktops konnte ich auch zwei neuartige Funktionen genießen, die ich liebte

Erstens die Ein-Klick-Option. Wenn man sich darauf verlassen kann, dass ich ein Programm mit einem Mausklick öffne, warum dann nicht einen Ordner oder eine Desktopverknüpfung? Und zweitens die Fenstervorschau, die der Windows 7-Version um Jahre voraus war. Mit diesen vier

Und zweitens die Fenstervorschau, die der Windows 7-Version um Jahre voraus war. Mit diesen vier Funktionen hatte ich endlich das perfekte Betriebssystem.

Aber nicht lange. Als uns die Einigkeit aufgezwungen wurde, versuchte ich es wirklich zu mögen, aber irgendwann machte es mich verrückt. Unity war schon immer polarisierend und hat die seltsame Situation geschaffen, in der Unity-Philes ihre Lieblingsmerkmale diskutieren und Unity-Phobes ihre schlimmsten Prüfungen entschlüsseln - sie diskutieren im Allgemeinen genau die gleichen Dinge.

Dies führte mich auf eine lange Reise durch die Wildnis von Linux, auf der Suche nach Linux-Distributionen, die wie Windows aussehen, und endete, als ich schließlich 9 € für Zorin OS 7 Ultimate herausgab. Es gab mir die vier Hauptmerkmale, die ich wollte und mehr: Einzigartige Software, stilvolles Design, Funktionalität, eine Vielzahl vorinstallierter Anwendungen sowie exzellenten Support. Unten ist meine aktuelle Version: Zorin OS 9 Ultimate.

Zorin OS 9 Ultimate

Diese Veröffentlichung war bis jetzt die Hochwassermarke für das Projekt. Ich habe sowohl 10 als auch 11 gekauft und installiert, aber es fehlte ihnen jegliche Weiterentwicklung und vor allem jegliche langfristige Unterstützung - Zorin 11 lief nur wenige Monate nach seiner Veröffentlichung ab. Es sah also so aus, als würde das Zorin-Projekt eingestellt.

Zorin OS 12 Review: Meine Erfahrung damit

Aber letzten November wurde Zorin 12 zu meiner Überraschung und Freude von einer glänzenden, neu gestalteten Website veröffentlicht. Basierend auf Ubuntu 16.04 und 4.4.0-21 Linux Kernel, wird es bis 2021 unterstützt. Obwohl sie den Preis für die Ultimate Edition auf 19 € verdoppelt haben, war die Entscheidung für mich einfach. Zorin hat mir jahrelang gute Dienste geleistet, und ich habe das Gefühl, dass ich, wenn ich ihre Releases bezahle, installiere und pflege, einen kleinen Beitrag zum Projekt leiste.

Nach einer besonders anstrengenden Installation und einigen Anpassungen kam ich zu folgendem Ergebnis:

Zorin OS 12

Wie Sie sehen können, sind zwei meiner Kernfunktionen vorhanden. Was Sie nicht sehen können, ist das Fehlen einer Ein-Klick-Option und die Möglichkeit, Programmverknüpfungen zum Desktop hinzuzufügen. Okay, ich kann Steam-Verknüpfungen hinzufügen, aber bisher nur Steam-Verknüpfungen.

Insgesamt sieht es klarer und minimalistischer aus, obwohl es etwas Flexibilität und Funktionalität zu kosten scheint. Zum Beispiel sind alle "Rechtsklick" -Menüs verschwunden, mit denen Benutzer ihren Desktop fein einstellen konnten. Es erinnert mich sehr an Lubuntu, aber bei 28 US-Dollar (CAN) ist das nicht gerade ein großes Lob.

Um ganz ehrlich zu sein, bin ich enttäuscht. Es wäre eine Sache, wenn es Dateioperationen durchfliegen und Programme in einer Nanosekunde öffnen würde. Bisher ist es jedoch nicht schneller als sein Vorgänger. Außerdem ist es im Moment fehlerhaft. Ich scheine in jeder zweiten Sitzung ungefähr einen Fehlerbericht zu erstellen, indem ich einfach versuche, meinen E-Mail-Client zu öffnen, während ich Dateien in meinen privaten Ordner kopiere. Aus irgendeinem Grund verschwand durch diesen Vorfall mein "Papierkorb" -Symbol. (Sein Geist äußert sich gelegentlich in Screenshots oder nur, wenn der Aktivitätsmanager vollständig angezeigt wird, aber bisher ist kein Ektoplasma vorhanden.)

Schließlich sind dem Minimalismus Grenzen gesetzt, ohne auf das Thema einzugehen. Und das Zorin-Team entwirft zunehmend, als gäbe es weltweit einen gravierenden Mangel an digitaler Tinte.

Aber bevor Sie zu dem Schluss kommen, dass ich Zorin 12 für Blödsinn halte, gibt es einige Punkte, die bei Zorins Verteidigung beachtet werden müssen.

Erstens ist Zorin 12 ein Neuaufbau von Grund auf. Basierend auf einem Gnome / LXDE-Desktop kann es diesmal zu Fehlern kommen. Wichtig ist jedoch, dass keiner der Fehler zu einem Absturz des Betriebssystems geführt hat. Stattdessen verschwinden alle Desktopsymbole kurz und es bleiben nur das Hintergrundbild und die betroffenen Programme übrig. Sie schließen dann, der Desktop wird (meistens) zusammen mit einem Absturzbericht erneut angezeigt. Für diejenigen unter Ihnen, die sich vielleicht an die Anfänge von Linux Mint erinnern, ist dies eine große Verbesserung. Darüber hinaus konnten sie ihre gesamte einzigartige Software erfolgreich in das neue Build integrieren.

Der Punkt, den ich hier ansprechen möchte, ist, dass es fairer wäre, das Urteil über Zorin 12 zumindest vorerst zurückzuhalten. Wenn sich in einem Jahr nichts geändert hat, würde ich sagen, dass es sich nicht lohnt, aber meine Vermutung ist, dass dies nur der Anfang ist.

Zweitens bestand ein Teil von Zorins Mission immer darin, Ex-Windows-Benutzern einen einfachen Einstieg in die Linux-Welt zu ermöglichen. Das bedeutet Vertrautheit. Bedenken Sie jedoch, dass die Mehrheit bald auf Windows 10 umsteigen wird, sodass die Entwicklung eines Betriebssystems wie Windows 7 nicht mehr lange auf sich warten lässt. Und da der Aktivitätsmanager den Desk-Cube ersetzt, hat Zorin 12 mit Sicherheit eine Stimmung, die dies bewirken würde Benutzer von Windows 10 fühlen sich wie zu Hause.

Der andere Teil ihrer Mission bestand darin, eine Plattform anzubieten, die den unerfahrenen Benutzer nicht einschüchtert. Ich denke, die Vereinfachung wird nicht nur Anfängern gefallen, sondern passt auch gut zum allgemeinen Trend zu einfacheren Desktops mit minimalistischeren Grafikdesigns.

Schließlich muss ich mich ständig daran erinnern, dass Zorin nie wirklich für einen Benutzer wie mich entwickelt wurde. dass es einfach so passiert hat mir sehr gut gefallen. Dies könnte die letzte Version von Zorin sein, die ich jemals kaufen werde. Aber es könnte genauso gut mit 9 mithalten. Ich denke, Zorin 12 braucht wahrscheinlich nur ein wenig Zeit, um zu reifen, bevor wir es wissen. In der Zwischenzeit ist es erwähnenswert, dass Sie nicht genug aufpassen, wenn die Welt Sie nicht gelegentlich überrascht.

Einige Tipps zur Installation von Zorin 12

Die Installation von Zorin war für mich immer ein Kinderspiel, wenn ich es neben oder über Windows-Betriebssysteme installiert habe. Und das war immer schon ihre Mission. Wo ich in der Vergangenheit auf Schwierigkeiten gestoßen bin, ist die Installation neben oder über anderen Linux-Betriebssystemen. Hier sind zwei Probleme, auf die ich dieses Mal gestoßen bin und wie ich sie umgangen habe.

(Lesen Sie die klaren Anweisungen auf der Zorin-Website sorgfältig durch und befolgen Sie sie genau. Hier schlage ich einige Vorsichtsmaßnahmen vor, die einige Minuten dauern, aber einige Stunden sparen können.)

Zorin ist ein großer Download von über 4 Gigabyte, der auf langsameren IPSs einige Stunden dauern kann. Ärgerlicherweise scheiterten meine ersten beiden Versuche. Die erste hatte eine falsche Prüfsumme. Die Sekunde brach Minuten vor dem Ende ab.

Also habe ich meinen Firefox "bereinigt", bevor ich es erneut versucht habe, und ihn schließlich perfekt heruntergeladen.

Vorbereitungen für den Download: Firefox bereinigen [Wenn der Download im ersten Versuch fehlschlägt]

Wie mache ich das? In Linux ist es einfach und schnell. Sie müssen vorübergehend alle vorhandenen Konfigurationsdateien aus Firefox entfernen und in den Auslieferungszustand zurückversetzen. Wenn Sie Firefox jedoch danach in den konfigurierten Zustand zurückversetzen möchten, müssen Sie einen Ordner erstellen, in dem die Dateien gespeichert werden. Vergewissern Sie sich, dass Sie ihm einen eindeutigen Namen geben und ihn an einer Stelle ablegen, an der Sie ihn leicht wiederfinden können.

Gehen Sie zu Ihrem privaten Ordner und vergewissern Sie sich, dass die Option "Versteckte Dateien anzeigen" aktiviert ist. Sie können auf die "Ansicht" oder das entsprechende Symbol klicken und das Kontrollkästchen deaktivieren oder einfach "Strg + h" eingeben.

Suchen Sie als Nächstes den Ordner mit der Bezeichnung „.mozilla“ und klicken Sie darauf, um ihn zu öffnen. Und auf der nächsten klicken Sie auf "Firefox".

Als nächstes sehen Sie Dateien, die ungefähr so ​​aussehen:

Entfernen Sie diese Dateien - entweder per Drag & Drop oder mithilfe der Option "Verschieben nach" - und platzieren Sie sie sicher in dem zuvor erstellten Ordner. Anschließend können Sie Firefox einfach auf die ursprüngliche Konfiguration zurücksetzen, indem Sie den Vorgang rückgängig machen. Denken Sie daran, dass Firefox neue Konfigurationsdateien erstellt hat, die Sie zuerst löschen müssen.

So vermeiden Sie (mindestens eine Art) Installationsfehler

Das zweite Problem, auf das ich gestoßen bin, war ein vollständiger Installationsfehler. Der Vorgang wurde abgebrochen, als versucht wurde, meine "Swap" -Partition auszuschalten. Ich dachte, es könnte sich von selbst lösen, aber es blieb eine Stunde lang hängen und ich hatte keine andere Wahl, als die Maschine auszuschalten. (Was wäre passiert, wenn ich einfach das Ladegerät entfernt und den Akku leer gelassen hätte?)

Dies hat natürlich die Installation des USB-Sticks beschädigt, sodass ich einen neuen brennen musste.

Danach habe ich mit Gparted sichergestellt, dass die Swap-Partition dieses Mal deaktiviert ist:

Ich weiß, dass Gparted in den Köpfen vieler Linux-Benutzer häufig auf Angst stößt, und das aus gutem Grund: Es ist ein leistungsstarkes Tool und es funktioniert immer. Mit anderen Worten, wenn Sie Dinge vermasseln, tun Sie dies auf einer galaktischen Skala. Umso ängstlicher ist es, wenn Sie das Programm „Disks“ ausprobieren, das auch „auslagern“ kann, obwohl ich es selbst noch nie verwendet habe.

Eine saubere Installation

Es ist wichtig, dass Sie alles in der richtigen Reihenfolge tun. Machen Sie sich zunächst mit Ihren BIOS-Bildschirmschlüsseln vertraut oder notieren Sie sich diese. Leider variieren sie von Maschine zu Maschine, sie befinden sich fast immer in der obersten Reihe Ihrer Tastatur. Eine ist normalerweise mit "Boot Options" (Startoptionen) und die andere mit "System Settings" (Systemeinstellungen) gekennzeichnet. Im ersteren können Sie auswählen, von welchem ​​Laufwerk Sie in einer bestimmten Sitzung booten möchten. Im späteren Verlauf können Sie die Dinge so einstellen, dass Ihr PC immer von einer bestimmten Laufwerksart kommt.

Stellen Sie zweitens sicher, dass Ihr Installationsmedium startet. Wenn und wann es die Option "Zorin testen" auswählt, fahren Sie es herunter, ohne es zu installieren.

Starten Sie anschließend Ihr vorhandenes Betriebssystem und schalten Sie es wie oben gezeigt aus. Mounten Sie Ihr Zorin-Laufwerk, vorzugsweise an demselben USB-Anschluss, von dem es gerade gebootet wurde. Starten Sie dann neu.

Wenn aus irgendeinem Grund stattdessen Ihr vorhandenes Betriebssystem gestartet wird, wird der Startvorgang wieder aktiviert und Sie müssen den Vorgang wiederholen, wenn Sie auf Nummer sicher gehen möchten. Wenn es so aussieht, als würde Ihr Computer vom falschen Laufwerk booten und Sie sind schnell genug, können Sie den Bootvorgang auf den meisten PCs mit „Strg + Alt + Entf“ abbrechen. Dadurch kehren Sie zum BIOS-Bildschirm zurück, wo Sie sicherstellen können, dass das richtige Laufwerk gestartet wird.

Haftungsausschluss: Dieses Tutorial ist eine Leservorlage.

Über den Autor Dave Merritt: Ich bin ein 59-jähriger Vollzeit-Landschaftsgestalter und Teilzeit-PC- Mediziner . Ich bin seit über zehn Jahren ein begeisterter Linux-Benutzer. In dieser Zeit behaupte ich nicht, jeden möglichen Fehler gemacht zu haben, nur die meisten von ihnen. Ich bin ein großer Fan von Prog Rock, Avant Jazz und JS Bach und lese gerne Neal Stevenson und alles, was mit den grundlegenden Problemen der modernen Physik zu tun hat.

Empfohlen

VoCore: Mini-Linux-Computer
2019
So erstellen Sie Fedora Live USB in Ubuntu
2019
So erstellen Sie ein bootfähiges Ubuntu-USB-Laufwerk für Mac in OS X
2019